„Wir wollen uns immer verbessern, uns freuen und uns auf dieses Derby konzentrieren“

Der aus Canicatt stammende Linksaußen Giuseppe Tedesco ist seit fünf Jahren eine tragende Säule der Mannschaft seines Landes, in der er auch Kapitän war. Außenverteidiger Racinaro war einer der Protagonisten des fulminanten Auftakts der rot-weißen Mannschaft, die am Sonntag im Derby gegen Akragas gefordert ist, die Führung in einem direkten Aufeinandertreffen zwischen Spitzenreiter und Vizemeister zu behaupten, das bereits Funken verspricht .

Der Kapitän des rot-weißen Teams erklärte zunächst, was das Tragen der Band für ihn bedeutete: „Obwohl 5 Jahre Erfahrung bei Canicatt vergangen sind – bestätigte er in AgrigentoNotizie – muss ich sagen, dass jedes Jahr Überraschungen mit unterschiedlichen Emotionen offenbart werden. Ich persönlich habe immer versucht, dieses Jahr mehr denn je als Kapitän mit der gleichen Leidenschaft und Entschlossenheit anzugehen.“

Tedesco analysierte dann Canicatts brillanten Saisonstart und gab seine Interpretation: „Ich denke, der Schlüssel zu diesem guten Start – erklärte er – in unserer Mannschaft ist die Tatsache, dass jeder Spieler ein größeres Ziel erreichen und nicht nur ein einziges Spiel bestreiten soll; Deshalb werden wir weiterhin große Ziele träumen und sie vielleicht auch erreichen.“

Der Außenverteidiger von Racinaro drückte seine Überlegungen zum Vorteil der Gruppe A dann aus, indem er erklärte, was es braucht, um das Ende zu erreichen: „Wir stehen vor einer sehr umkämpften Meisterschaft und aus diesem Grund wird jedes Spiel als Herausforderung für jeden Spieler als Chance erlebt.“ das eigene Bewusstsein für die Qualitäten des Gegners zu stärken. In dieser Phase ist es wichtig, konzentriert und vereint zu bleiben und die Canicatt-Jungs werden ihr „selbstbewusstes „Klettern miteinander zum gleichen Ziel“ fortsetzen.

Abschließend drückte Kapitän Canicatt seine Gefühle bezüglich des Spiels am Sonntag aus: „Es ist eine Ehre, uns mit einer hoch angesehenen Mannschaft wie Akragas zu vergleichen, die Schritt für Schritt ihren Wert unter Beweis stellt auf dem Spiel. Und die bisher getesteten Spielstrategien werden wirklich auf die Probe gestellt. Das Adrenalin ist himmelhoch, aber das Team bleibt konzentriert und fokussiert auf das zu spielende Spiel: Endlich hoffen wir auch auf die Unterstützung von unsere Unterstützer“.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.