Wer setzt auf seine Nachkommen? Sparta ist Zweiter nach uns, Slawen hinken

Vor 3 Minuten, 01.05.2022 19:30
Tomáš tveráček
Foto: AC Sparta Prag
Übersee

Das Schweizer Unternehmen CIES Football Observatory hat herausgefunden, welche Mannschaften die Dienste ihrer Nachfahren am meisten in Anspruch nehmen. Das spanische Team Athletic Bilbao dominiert die „Top 5“ des europäischen Wettbewerbs. In Tschechien hingegen war es Sigma Olomouc, gefolgt von Sparta und Slovácko.

Umfrage 40 Fußballwettbewerbe aus aller Welt hat er sich angesehen, die besten Klubs waren Barcelona, ​​​​Manchester United und Chelsea.

Vereinsstatistik der TOP 5 (England, Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich). Athletic Bilbavó war der klare Gewinner und verschenkte seine Kinder in fast 56 % der Fälle.

#

Verein

Minute

Wettbewerb

1.

Athletico Bilbao (ESP)

55.8

32

2.

Real Sociedad (ESP)

43.9

32

3.

Celta Vigo (ESP)

41.2

32

4.

AS-str. Etienne (FRA)

35.6

32

5.

HSC Montpellier (FRA)

34.5

32

6.

Olympia Lyon (FRA)

33.1

32

7.

FSV Mainz 05 (GER)

32.9

30

8.

FC Barcelona (ESP)

31.7

31

9.

SC Freiburg (GER)

31.3

30

10.

Spanisches RCD (ESP)

29.9

32

11.

CA Osasuna (ESP)

29.7

32

12.

Manchester United (England)

27.6

33

13.

FC Chelsea (England)

25.4

30

14.

FC Genua (ITA)

23.9

33

15.

FC Valencia (ESP)

23.3

33

16.

FC Köln (GER)

20.5

30

17.

Brighton (ENG)

19.9

32

18.

Kristallpalast (GER)

18.4

31

19.

Tottenham Hotspur (England)

17.9

32

20.

Leicester City (England)

17.6

30

Der Tscheche Sigma ist der Beste in der tschechischen Spitzenklasse, wo seine Nachkommen fast die Hälfte der Spielzeit (49,3%) spielten, der zweite Platz gehört Sparta und der dritte Slovácko. Interessant ist, dass der slawische Meister den 12. Platz belegte und seinen Kindern nur 6,5 % der Spielzeit bot. Dabei ist zu beachten, dass zwischen dem dritten und vierten Klub ein großer Rückgang zu verzeichnen war.

#

Verein

Minute

Wettbewerb

1.

Sigma Olmütz

49.3

29

2.

AC Sparta Prag

46.4

29

3.

FC Slowakei

44.6

29

4.

FC Hradec Králove

25.9

29

5.

Teplice FK

24.9

29

6.

Mlada Boleslav

24.6

29

7.

Ostrauer Bergleute

18.4

29

8.

FK Prag

15.9

29

9.

Fastav Zlin

15.7

29

10.

FK Jablonec

13.5

29

11.

Tschechisches Budweis

9.2

29

12.

SK Slawisches Prag

6.5

29

13.

Böhmen 1905

6.5

29

14.

FC Viktoria Pilsen

3.2

29

15.

MFK Karviná

2.9

29

16.

FC Slovan Liberec

1.7

29

Datensätze sind gültig ab 19.04.2022.

Quelle: irozhlas.cz, football-observatory.com

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.