Unfall in Sal, Europäischer Haftbefehl für deutschen Touristen auf Motorboot – Corriere.it

Der Ermittlungsrichter erließ auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft Brescia eine Vorsichtsmaßnahme gegen einen der beiden deutschen Touristen – CT und PK sind beide 52-jährige Manager – Es wird bereits wegen mehrerer Morde und Nichtrettung ermittelt, nachdem er auf einem Riva-Motorboot angefahren wurde Umberto Garzarella, 37-jähriger Unternehmer aus Sal, e Greta Nedrotti, 25-jähriger Student aus Toscolano, in den Gewässern des Gardasees. Sie waren in der Gozzo, stationär, um dann Portese zu erreichen. Es war kurz nach 23 Uhr am Samstag, 19. Juni. Das Oberlandesgericht München hat gestern seine Entscheidung in Bezug auf den Antrag des italienischen Kollegen angeordnet und die Entscheidung des deutschen Richters soll bis Montag eintreffen. NS Europäischer Haftbefehl wurde wegen Mordes ausgewiesen und deshalb nur auf Kosten der Touristen dass nach der Rekonstruktion des Ermittlers Er fährt, der ein Freund des Besitzers von Riva ist. Im laufenden Video könnt ihr es sehen taumelte auf dem Boot, bis es ins Wasser fiel. Der 52-jährige Mann kontrollierte nach eigenen Angaben das Schnellboot zum Zeitpunkt des schrecklichen Unfalls. dieselbe Person er hat zugestimmt, einen Alkoholtest zu machen, dann negativ getestet. Brescias Staatsanwaltschaft beantragte seine Festnahme, da er der Ansicht war, dass die Gefahr einer Wiederholung des Verbrechens und einer Fluchtgefahr bestehe. Die Entscheidung liegt nun beim deutschen Richter, basierend auf einem ausführlichen Bericht, der am Nachmittag von Richterin Brescia über Eurojust übermittelt wurde.

In der Zwischenzeit der letzte Abschied von gestern EIN Greta Nedrotti, mit der Trauerfeier in pfarrkirche von maderno. weißer Ballon in den Himmel entlassen und Hunderte von Menschen drängten sich um die Eltern von 25-jähriger Schüler, der bei einem schrecklichen nautischen Unfall ums Leben kam, der auch sein Leben kostete Umberto Garzarella, in Wasser verzehrt Bucht von Sal in der Nacht 19. Juni. Ein leistungsstarkes Motorboot, bei dem zwei deutsche touristen die, anstatt Hilfe zu leisten, eilig verschwanden. In den letzten Tagen kehrten die beiden nach der ersten Inspektion nach Hause zurück, aus Deutschland schickte eine kalte E-Mail und entschuldigte sich für die Umstände. Der von der Generalstaatsanwaltschaft Brescia unterzeichnete Europäische Haftbefehl ist eine wirksame Reaktion auf das Verhalten zweier Deutscher, die von Anfang bis Ende nicht von Verantwortungsbewusstsein und Gerechtigkeit geprägt waren, erklärten die Anwälte Patrizia Scalvi und Caterina Braga, Familienanwälte, gegenüber Ansa von Greta Nedrotti maderno einer wird eingestellt Fackelzug zum 10. Juli in seinem Andenken.


3. Juli 2021 | 08:25

© REPRODUKTIONSRESERVIERUNG

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.