Ukraine: „Die Situation ist sehr gefährlich und könnte jeden Moment eskalieren“

„Die Situation ist sehr gefährlich und könnte jederzeit eskalieren“, sagte Baerbock in einer Erklärung und fügte hinzu: „Die Verantwortung für die Deeskalation liegt eindeutig bei Russland, und es ist Aufgabe Moskaus, seine Truppen abzuziehen.“

„Die Europäische Union und die NATO stehen vereint hinter der Ukraine“ und „wir müssen alle Gelegenheiten für einen Dialog nutzen, um eine friedliche Lösung zu erreichen“, sagte er, bevor er nach Madrid aufbrach, um seinen spanischen Amtskollegen José Manuel Albares zu treffen.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.