Toñita vergleicht sich mit Yalitza Aparicio, weil sie sich diskriminiert fühlt

Diese beiden Frauen entwickeln ihre Karrieren gegen Rassenstereotypen (Foto: Instagram / @tonitamusic / @yalitzaapariciomtz)

Sänger Toñita gibt zu, dass er sich mit Yalitza Aparicio . identifiziert weil beide wegen ihres braunen Haares diskriminiert worden waren. Goldenes Schwarz wurde vor fast 20 Jahren mit seiner Teilnahme an Akademie, Reality-Show singt von TV Azteca, und die ganze Zeit hat sich vom Unterhaltungsmanager für sich selbst herabgesetzt gefühlt aufgrund ihrer körperlichen Konstitution und ihres Phänotyps.

Die Sängerin gab zu, sich durch ihre Hautfarbe erniedrigt zu fühlen, eine Eigenschaft, die sie mit den Oscar-Nominierungen für den Film verglich. Rom: „Um eine Brünette zu sein, denke ich, dass Brünette diese Wut haben, also sag mir, wen hast du bisher als Protagonisten des Romans gesehen? Gibt es nicht. Yalitza kam, um alles zu revolutionieren, aber zu der Zeit war ich die einzige Brünette im Projekt Akademie Ich war es“, erinnert er sich.

Die Mitglieder der Talentshow der ersten Generation stellten die Tatsache in Frage, dass einige Zuschauer sie hatten Aparicios Vorstoß ins Kino unterschätztSeit sie durch den Regisseur Alfonso Cuarón bekannt wurde, ernteten die Frauen aus Oaxaca viel Applaus, aber auch harsche Kritik.

Toñita trat vor kurzem in die Reihen von Televisa ein, um am Programm
Toñita trat vor kurzem in die Reihen von Televisa ein, um am Programm „Life is a song“ teilzunehmen (Foto: Cuartoscuro)

„Aber ich denke, es hat in meiner Zeit vor etwa 20 Jahren ein Muster gesetzt, brünett zu sein. Yalitza, die eine großartige Gelegenheit hatte, hat die Gelegenheit nicht abgelehnt und perfektioniert ihre Karriere und ist es immer noch Sie sagen keinen Applaus, sie kommen von ‚oh, diese hässliche Inderin‘. Oh mein Gott, in welchem ​​Land leben wir?“, fügte er für die Kamera hinzu Fernsehbilder.

Antonia Salazar Zamora, gebürtig aus Tantoyucan, Veracruz, gab ebenfalls zu, dass sie angeblich von mehreren Leuten lächerlich gemacht wurde Gehen Sie zu Schönheitsbehandlungen und kosmetischen Verfahren, um Ihre Haut aufzuhellen, Tatsachen, die widerlegen und rechtfertigen.

„Und weißt du, was mit Yalitza passiert? Wir sind aus Veracruz, sie ist aus Oaxaca, wir sind sonnige Leute, ich laufe eine halbe Stunde zur Schule und eine halbe Stunde zurück in der Sonne, ich benutze keinen Regenschirm denn für mich geht es mehr darum, einen Regenschirm zu tragen, als mein Gesicht und alles zu bedecken.‘. Was soll ich tun, jetzt wird Yalitza nicht wie früher sonnenbaden und die Farbe wird sich ändern“

Yalitza begleitete kürzlich Alejandra Sanz zu ihrer Auszeichnung auf dem Walk of Fame in Los Angeles, Kalifornien (Foto: REUTERS/Mario Anzuoni)
Yalitza begleitete kürzlich Alejandra Sanz zu ihrer Auszeichnung auf dem Walk of Fame in Los Angeles, Kalifornien (Foto: REUTERS/Mario Anzuoni)

Aus diesem Grund, so der 41-jährige Sänger, wird sich Aparicios Teint aufhellen, wenn er weg vom Leben in der Stadt ist:

„Und das bedeutet nicht, dass du bleichen willst oder nicht, nur weil du dich nicht mehr der Sonne aussetzt, und ich sage dir, weil heutzutage so geschrubbt wird, Sie sagen mir ‚weil du weiß bist‘, ‚du bist wie Yalitza‘, sie sagen mir ‚du bist Inder und du vergisst und du hast alles“, er bestand darauf.

Sänger mögen jedoch Du wirst dich nicht über mich lustig machen und Du wirst zur Hölle fahren Er ist stolz auf seine Abstammung, da er sagt, dass er sie als „wie ein Nopalito“ bezeichnet.

Er sagte auch Neid im positiven Sinne auf die Errungenschaften, die der Protagonist von Rom, der sich seitdem in den auch vielfach preisgekrönten Film gestürzt hat wurde als Titelbild eines renommierten Modemagazins angesehen, auf dem roten Teppich bei internationalen Veranstaltungen und sogar für Themen wie Rassengleichheit und das Recht der Frauen, über ihren eigenen Körper zu bestimmen.

Toñita hat es trotz medialer Vorurteile geschafft, ihre Karriere aufrechtzuerhalten (Foto: Instagram / @lanegradeoroofi)
Toñita hat es trotz medialer Vorurteile geschafft, ihre Karriere aufrechtzuerhalten (Foto: Instagram / @lanegradeoroofi)

Erstens, Nummer eins, ich bin kein Inder, ich bin eine Huasteca aus Veracruz und ich habe nie meine Wurzeln verleugnet, oder woher ich komme oder wer ich bin, ich hatte immer dieses Zeichen als Kaktus, niemals. . Nummer zwei, ich möchte Yalitza sein, alles haben, was du hast, sorry, aber das ist die Realität.“

WEITERLESEN:

Yalitza Aparicio debütierte auf TikTok und wurde in sozialen Netzwerken kritisiert
Yalitza Aparicio wurde von einer renommierten Bekleidungsmarke ausgewählt, um ein exklusives Design zu modellieren
„Ich bin das Ergebnis von Diskriminierung“: Yalitza Aparicio erzählt, wie sie nach „Roma“ mit Rassismus konfrontiert wurde

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.