„The Colony“: Lernen Sie den Film kennen, der in den USA den ersten Platz von „Don’t look up“ auf Netflix gewonnen hat

In diesem atemberaubenden Sci-Fi-Thriller von Executive Producer Roland Emmerich wurde die Erde durch Klimawandel, Pandemien und Krieg verwüstet. (Netflix)

Kolonie ist ein Science-Fiction-Film eines Schweizer Regisseurs Team Fehlbaum der unter dem Originaltitel bei den 71. Berliner Filmfestspielen antrat Höhen und Tiefen. Deutsche Filmpremieren in Netflix letztes Jahr, gewann aber erst mit seiner Ankunft auf der Plattform an Popularität, wo es schnell zu den meistgesehenen Titeln aufstieg. Tatsächlich schnappte er sich das Nein. 1 zu Schau nicht nach obenHauptdarsteller Film Leonardo Dicaprio.

Die offizielle Zusammenfassung des Films lautet: „Eine Kolonie im Weltraum schickt einen Astronauten zurück zur Erde, um über das Schicksal der verbleibenden Bewohner des Planeten zu entscheiden, nachdem die Kolonie unfruchtbar geworden ist.“ Nachdem sie den Planeten verlassen haben, müssen die Menschen zur Erde zurückkehren, um Antworten für die Zukunft der Menschheit zu finden. Die Besetzung wird von Nora Arnezeder (Blake) als vorgestellte und ehemalige Charaktere angeführt Game of Thrones Iain Glen (Gibson). Volle Besetzung: Sarah-Sofie Boussnina (Narvik), Sope Dirisu (Tucker), Sebastian Roche (Blakes Vater) und Joel Basman (Most).

[Más series y películas que te recomendamos en Qué puedo ver]
„The Colony“: Der meistgesehene Netflix-Film in den USA. (höfliches Foto)

Krieg, Klimawandel und Pandemien drängen die Menschheit von der Erde. Die wohlhabenderen ziehen auf den Planeten Kepler 209, ein Planet, der einige Nachteile mit sich bringt, die sich auf lange Sicht für die vertriebenen Menschen bemerkbar machen. Zwei Generationen später wollen die Reichen zurückkehren, weil ihre Fortpflanzungsfähigkeit erschöpft ist, ihre Zivilisation altert und schließlich sterben wird, wenn sich die Dinge nicht ändern. Die Lösung: Rückkehr zur Erde.

Auf der Suche nach Antworten auf den Heimatplaneten der Menschheit schickten hochrangige Beamte dieser Gesellschaft ein Erkundungsteam, aber die erste Expedition scheiterte. Der zweite Versuch kam auf der Erde an, aber sie stürzten in den Ozean. Blake (Nora Arnezeder) und Lebensmittel (Sope Dirisu) werden sie dafür verantwortlich sein, die Antworten zu finden, aber sie sind nicht allein und entdecken bald, dass diese „Wasserwelt“ von jungen Menschen bewohnt wird, alle unter 30 Jahre alt, Kinder aus der ärmsten Klasse, die einen Planeten mit verlassen haben keine Zukunft voraus klar.

Es bleibt unbekannt, wann die Produktion auf Netflix in Lateinamerika eintreffen wird.  (höfliches Foto)
Es bleibt unbekannt, wann die Produktion auf Netflix in Lateinamerika eintreffen wird. (höfliches Foto)

Nicht sicher, wann es kommen wird Netflix In Lateinamerika, in den USA, wird dieser Film mit ausführender Produktion von Roland Emmerich (der einen weiteren Film über das mögliche Aussterben der Menschheit herausbringen wird) entthront schau nicht nach oben das seit seiner Premiere den ersten meistgesehenen Platz belegt hat.

WEITERLESEN:

neuer Trailer für MondlandungRoland Emmerichs Film, in dem er die Erde wieder vernichten will
Vier Komödien, die Sie diese Woche sehen können und die Sie bestimmt zum Schmunzeln bringen werden
Goldenes Zeitalter: Dieses historische Drama wird am 24. Januar auf HBO Max uraufgeführt

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.