Sie unterstützen die Tötung ukrainischer Frauen und Kinder, werfen Zelenskyj Microsoft und anderen Technologieunternehmen vor

„Für halbe Entscheidungen ist kein Platz! Es gibt nur schwarz und weiß, gut oder böse! „Entweder Sie sind für den Frieden oder Sie unterstützen russische Aggressoren dabei, ukrainische Frauen und Kinder zu töten“, sagte Selenskyj auf Twitter.

In seinem Beitrag nannte er direkt die amerikanischen Technologiekonzerne Microsoft und Oracle, aber auch das deutsche Softwareunternehmen SAP. „Hören Sie auf, Ihre Produkte in Russland zu bewerben, stoppen Sie den Krieg“, forderte der ukrainische Präsident die drei Unternehmen auf.

Selenskyj kritisierte Technologieunternehmen, obwohl sie ihre Aktivitäten in Russland reduziert haben. SAP- und Oracle-Vertreter kündigten das Ende des Verkaufs in Russland aufgrund der Invasion in der Ukraine am 2. März an, Microsoft ergriff Ende Februar geringfügige Maßnahmen, der Verkauf wurde am 4. März eingestellt.

In der Praxis sind Lizenzen, die vor der Verhängung der Sanktionen erworben wurden, jedoch weiterhin gültig. Mit anderen Worten, die meisten Produkte können von russischen Unternehmen und Institutionen unbegrenzt weiterverwendet werden.

Großbritannien verhält sich radikaler

Microsoft wurde in den letzten Wochen dafür kritisiert, wenig gegen Russland vorzugehen. Unternehmen sollen alle Lizenzen für Windows-Betriebssysteme oder Office-Suiten aus der Ferne sperren können. Und das Gleiche gilt für Hellblau für Anwendungspakete von SAP und Oracle.

Genau so radikal verhielt sich das britische Unternehmen INSYDIUM unmittelbar nach der russischen Invasion, die kompromisslos alle gekauften Softwarelizenzen für russische Nutzer ohne Vorankündigung sperrte.

Obwohl das Unternehmen hauptsächlich Tools für Grafikprofis entwickelt, werden seine Plugins auch von einigen financi.ru-Servern in mehreren russischen Banken verwendet, weshalb ihre Software nicht mehr funktioniert.

„Microsoft hat Mitarbeiter auf der ganzen Welt, darunter in der Ukraine, in Russland und in ganz Osteuropa. Angesichts der jüngsten Konflikte sehen wir deutlich die gemeinsame Verbundenheit zwischen unseren Mitarbeitern und den humanitären Geist, der Grenzen überschreitet. Jeder will Frieden“, sagte der Präsident von Microsoft Brad Smith.

Was machen die kritisierten Tech-Unternehmen?
Wahrsagerin ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von relationalen Datenbanken, Datenbankentwicklungs- und Verwaltungstools sowie Kundenbeziehungsmanagementsystemen. Die Produkte dieser Firma werden von Elektronikfachgeschäften, großen Unternehmen, aber auch von staatlichen Stellen und natürlich in Russland verwendet.
Deutsch SAFT Anwendungen und Systeme für die Datenverarbeitung entwickelnd, werden die Produkte dieses Softwareunternehmens hauptsächlich von Unternehmen genutzt.
Microsoft Benutzern der drei Unternehmen wahrscheinlich am besten bekannt. Der amerikanische Softwareriese steckt hinter dem Windows-Betriebssystem, der Office-Suite oder der Xbox-Spielekonsole. Aber es hat auch eine Reihe von Tools und Diensten, die von Unternehmen und Regierungsbehörden verwendet werden, wie z. B. OneDrive Cloud-Speicher.

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.