„Sergi Roberto fällt für vier Monate aus“

Schlechte Nachrichten für Barcelona, für Meister Xavi und noch mehr für Sergi Roberto. Der spanische Nationalspieler wird sich nach Berichten des katalanischen Klubs einer Operation unterziehen Truthahn, in Finnland, um zu versuchen, das Problem der Verletzung des rechten Beins Rectus femoris zu lösen. Barcelona ist in Bezug auf die Erholungszeit nicht unausgeglichen, aber laut „Sportwelt„Spieler riskieren, für etwa 4 Monate aufzuhören.

Pressemitteilung von Barcelona

Erster Mannschaftsspieler Sergi Roberto wird in den nächsten Tagen wegen einer Verletzung des M. rectus femoris im rechten Oberschenkel operiert. Das Verfahren wird durchgeführt von DR. Lasse Lempainen in Turku, Finnland, unter der Aufsicht des medizinischen Personals des Clubs. Nach der Operation wird der Club eine neue Pressemitteilung herausgeben. In dieser Saison hat Sergi Roberto trotz der Verletzung 12 Spiele für Bara bestritten, 9 in der Liga und 3 in der Champions League. Er traf am ersten Tag der Meisterschaft beim 4:2-Sieg echte Gesellschaft Al Camp Nou und beim 2:1 Sieg über Getafe, immer zu Hause.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.