Russland reduziert tägliche Gaslieferungen nach Deutschland über Nord Stream um 40 %

https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png
https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png
30
Situation auf der Karte
Vergrößern

Inhalt

Live-Host von Solène L’Hénoret

Titelbild: Rohre der Gaspipelineanlage Nord Stream 2 in Lubmin, Deutschland, 7. März 2022. HANNIBAL HANSCHE / REUTERS

Dieser Live-Tracking-Beitrag wird zwischen 9:00 und 21:00 Uhr Pariser Zeit aktiviert.

  • Der Präsident der Republik, Emmanuel Macron, wird am Dienstag in Rumänien erwartet 500 französische Soldaten willkommen zu heißen, die seit der Invasion der Ukraine auf Stützpunkten der Nordatlantikpakt-Organisation (NATO) stationiert sind, vor einem Unterstützungsbesuch in Moldawien und einer möglichen Reise nach Kiew.
  • Drei Brücken, die die beiden Städte Lysytchansk und Sievierodonetsk verbinden, wurden zerstörtaber diese Hauptstadt in der Ostukraine ist es nicht „isoliert“ und ukrainische Truppen werden nicht blockiert, bestätigte am Dienstag, den 14. Juni der Bürgermeister von Sievierodonetsk, Oleksandr Striouk. „Feindliche Artillerie zerstört hohe Gebäude und Industrieanlagen“fügte der Regionalgouverneur von Luhansk, Serhi Haïdaï, hinzu Telegramm.
  • Russland „kann zum ersten Mal seit Wochen geringfügige Fortschritte im Charkiw-Sektor machen“Voraussichtlich am Dienstagmorgen wird das britische Verteidigungsministerium eintreffen tägliches Nähen.
  • In einigen Gegenden von Mykolajiw kam es zu Schießereienwas zu keinen Verletzten führte, wurde am Dienstag in gemeldet TelegrammOleksandr Senkevich, Bürgermeister der Stadt.
  • Die anhaltenden Zusammenstöße in der Ostukraine bringen dem Land einen „schrecklichen“ Tribut, sagt der ukrainische Präsident Wolodymyr SelenskyjMontagabend, in seiner Arbeit Videos Täglich. Ihm zufolge wird diese Schlacht nur wenigen in Erinnerung bleiben „am brutalsten“ Europa hat es je gewusst.
  • Kiew behauptet, ein Viertel seines fruchtbaren Landes durch die russische Besatzung verloren zu haben. Nach Angaben des ukrainischen Landwirtschaftsministeriums reicht die Produktion aus, um den Inlandsverbrauch zu decken. Aber die Unmöglichkeit, im Ausland produziertes Getreide zu exportieren, gibt Anlass zur Sorge„Hungersturm“ in den kommenden Monaten nach Angaben der Vereinten Nationen (UN).

Hier finden Sie unsere Live-Übertragung von gestern.

Lesen Sie alle unsere Artikel, Analysen und Berichte über den Krieg in der Ukraine

Analysieren. Hekatom und Waffenmangel voraus: Die Ukraine macht sich Sorgen

Ermittlung. Exorbitante ökologische Kriegskosten, politisches Missverständnis

Real. Wikimedia stellt in der russischen Justiz seine Verurteilung wegen „Desinformation“ in Frage

Wartung. Krieg in der Ukraine: „Zivilisten als Geiseln gehalten“ von Moskau

Real. „Economics of War“: Emmanuel Macron fordert Neubewertung des Militärprogrammgesetzes

steht. „Es besteht eine dringende Notwendigkeit, Eisenbahnlinien in ganz Europa zu öffnen, um ukrainisches Getreide zu exportieren“

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.