Russland beleidigt EU-Chef in Kiew, „frisst Frösche“

DER DRITTE WELTKRIEG: KONFLIKT RUSSLAND GEGEN EUROPA

Für die Ukraine ist die Bedingung für Friedensverhandlungen die territoriale Integrität. Die Ukraine will einen Waffenstillstand aber Putin will nicht“, hat erklärt Drachen Gespräch melden mit Präsident Selenskyj. In voller Antwort auf Kiew, die Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat angekündigt, dass Russland „wird „die Unabhängigkeit der selbsternannten Republik Donezk und Lugansk innerhalb der Grenzen der Gebiete verteidigen, in denen sie das Referendum 2014 abhielten“.

Im die letzte gemeinsame Pressekonferenz der Mission in der Ukraine Von den 4 europäischen Führern wird Kiew – das zusammen mit Selenskyj nach dem Konflikt in der Ukraine das Risiko eines dritten Weltkriegs vor den Toren wiederholte – nicht offiziell neue Waffen aus Europa anfordern, obwohl dies zunächst so aussieht: „Keine Anfragen von Selenskyj nach neuen Waffen heute. Er beschrieb die Situation, wie sie war, eine Situation, die kritisch wurde. Weil den sowjetischen Geschützen die Munition ausging und neue Waffen trainiert werden mussten. Verschiedene NATO-Staaten bieten diese Ausbildung an, aber es braucht Zeit» Offensichtlich wieder Draghi beim Treffen mit der italienischen Presse in Kiew. Aus Moskau kam die verstörte Reaktion auf die Reise von Draghi, Macron, Scholz und Ioannis in die Ukraine zuerst von Lawrow, der erklärte «Der Kontakt mit Europa ist aus den Prioritäten Russlands verschwundenAber die heißeste Antwort an Europa kam mit einer neuen Ladung von Beleidigungen, die vom ehemaligen Präsidenten Dmitri lanciert wurden Medwedewein paar Tage danachIch hasse Westler, ich will sie verschwinden lassen„:“Europäische Fans Frosch, Leberwurst und Spaghetti Ich freue mich, Kiew ohne Nutzen zu besuchen», Putins Kollaborationsangriff, der sich direkt auf die Führer Frankreichs, Deutschlands und Italiens bezieht«, i EU-Führer werden EU-Mitgliedschaft versprechen Ukraine und alte Haubitzen, sie werden ihr Fleisch mit Horilka lecken (Ukrainischer Wodka, Hrsg.) e Sie werden wie vor 100 Jahren mit dem Zug zurückkehren. Alles ist gut. Aber es wird die Ukraine dem Frieden nicht näher bringen» Schließt Medwedew.

DER KRIEG IN SEVERODONETSK: VERPACKUNG UND UKRAINE FORDERN DEN WESTEN

Wenn ich Hauptleiter Europäer kommen in die Ukraine Fragen Zelensky neuer Weg, um Frieden durch den Einmarsch in Russland zu schaffen – heute Morgen mit dem Zug angekommen „Geheimnis“ von Draghi, Macron und Scholz in Kiew – der Wind des „Dritten Weltkriegs“ weht weiter Ukrainischer Donbass.

Seit ungefähr vier Monaten hat Russland keinen nennenswerten Sieg errungen, also haben sie alle ihre Reserven zur Eroberung eingesetzt Sewerodonezk. In der Stadt finden erbitterte Hauskämpfe statt„, Beschwerde Serhai HaidaiRegionalgouverneur der Ukraine Lugansk wo die Stadt seit Tagen belagert wird. Der Krieg in der Ukraine, der seinen 113. Kampftag erreicht hat, sieht in Sewerodonezk ein Symbol des Chaos in Osteuropa, das Gefahr läuft, in einen globaleren Konflikt zu „explodieren“, wenn nicht so bald wie möglich das „Quadrat“ gefunden wird, um die Friedensverhandlungen wieder aufzunehmen .

DRITTER WELTKRIEG: DRAGHI-MACRON-SCHOLZ IN KIEW BITTE UM FRIEDEN

Während die Türkei und der Vatikan ein diplomatisches Komplott zur Wiederbelebung der Gespräche zwischen der Ukraine und Russland fortsetzen, Ankunft von Draghi, Macron und Scholz in Kiew vertreten starke Botschaft aus Europa (oder zumindest in den einflussreichsten Regionen der Europäischen Union, Anm. d. Red.) Unterstützung für Selenskyj, aber gleichzeitig ein Bekenntnis, die Fäden der Diplomatie neu zu knüpfen.

Die Ukraine muss in der Lage sein zu kämpfen und den Krieg zu gewinnen„, sagte der französische Präsident bei einem Besuch in Irpin mit seinen EU-Führungskollegen,“Wir sind gekommen, um allen Ukrainern eine Botschaft der europäischen Einheit zu übermitteln. Nachricht der Unterstützung, da die nächsten Wochen sehr schwierig werden„Laut Macron – CNN-Berichte – sollte die Ukraine auch die Krim zurückerobern, auch wenn sie dort schweigt Die Position Frankreichs, das keinen Krieg mit Russland beginnen will gerade um den Ausbruch des Dritten Weltkriegs zu vermeiden. „Es ist ein Ort der Zerstörung, aber auch der Hoffnung. Vieles von dem, was sie mir erzählten, drehte sich um die Zukunft und den Wiederaufbau. Das sind Menschen, die der Krieg zusammengebracht hat, die Dinge tun können, die vor dem Krieg vielleicht nicht möglich gewesen wären.“Sag das Premierminister Mario Draghi auch aus Irpin Beobachten Sie die Orte der Massaker, die sich in den letzten Monaten ereignet haben. Deutscher Bundeskanzler Scholz stattdessen unterstrich er: „Westliche Sanktionen tragen dazu bei, dass Russland möglicherweise seine Operationen einstellt und seine Truppen wieder abzieht. Denn das ist das ZielDiplomatie muss funktionieren, beharrten die drei europäischen Staats- und Regierungschefs auf einer Mission nach Kiew, auch wenn der Kreml wenige Stunden zuvor ein klares Schlusswort für irgendjemanden gekommen war Anstehende Gespräche zwischen Biden und Putin um die Fortsetzung des Krieges zu verhindern: „Ein Führungsgipfel ist derzeit auf keinen Fall möglich. Und das ist in Zukunft unmöglich», Werden Sie Sprecher des Kreml Dmitri Peskowwie berichtet Ria Nowosti. „Obwohl, offen gesagt, anerkannt werden muss, dass internationale Angelegenheiten ein Thema sind, bei dem manchmal pragmatische Ansätze angewendet werden. Und dann ändert sich der Trend ziemlich schnell», sagte Putins eigener Sprecher. „Wir erwarten von den Führern Unterstützung für den Beitritt zu EuropaSie benachrichtigten das Selenskyj-Komitee kurz vor dem Treffen, das in Kiews Regierungsgebäuden stattfand. Am Ende soll gegen 14 Uhr ein gemeinsamer Pressetermin mit drei Plus-Führungskräften stattfinden Präsident von Rumänien Ioannis und Zelensky selbst.

© REPRODUKTIONSVORBEHALT

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.