Praça é Nossa bereitet eine Hommage an Jô Soares mit früheren Charakteren vor

Praça é Nossa bereitet diesen Donnerstag (11.8.) eine Hommage an Jô Soares vor. Das Programm erinnert an die Teilnahme des Moderators im Jahr 1988, als er die Figur Alemão spielte. Seine Aufgabe war es immer, ihn zu fragen, wie man bestimmte Wörter auf Portugiesisch ausspricht, und wenn er eine Antwort erhielt, die nicht zur Frage passte, bildete er unhöfliche Sätze.

„Wie heißt es, wenn wir immer von einem Ort zum anderen gehen und dann an einen anderen Ort gehen, wie heißt das?“, fragte er Carlos Alberto, der antwortete: „‚Eier legen’“. Der Deutsche fuhr dann fort: „Natürlich! Ich bin „legend“ herumgegangen, ich habe es „gemocht“, Eier an einem Ort zu legen, dann legen sie Eier an einem anderen. Warum lachst du so? Eier legen magst du nicht, oder?“, erinnert sich eine Szene.

Anzeigen von Metropoles 1-Partnern
Metropoles 2 Partneranzeigen
Metropoles 3 Partneranzeigen
Metropoles 4 Partneranzeigen
Anzeigen von Partnern Metropoles 5
Metropolen 6 Partneranzeigen

0

Das Gespräch wurde dann mit den Worten aus dem Zusammenhang gerissen und alle unterhaltend fortgesetzt. Jô Soares arbeitet bei SBT und hat eine Liebesaffäre mit Silvio Santos. Praça é Nossa wird jeden Donnerstag ab 23:15 Uhr ausgestrahlt, direkt nach Programa do Ratinho.

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.