Octavio Ocañas Leben im Fernsehen: Von der Entdeckung durch Eugenio Derbez bis zu „The Benito River“

(Foto: TW @arthur1297a)

In den frühen Morgenstunden dieses Samstags wurde der Tod von Octavio Ocaña gemeldet, dem Schauspieler, der für seine Teilnahme als „Benito“ in der Serie „Nachbarn“ bekannt ist und der nach der Teilnahme an einer Verfolgungsjagd durch die Polizei und mehreren Schussverletzungen für tot gehalten wurde.

Der unglückliche Vorfall wurde über einen Twitter-Account bestätigt Kanal der Sterne, ein Unternehmen, das auch seine Konten in sozialen Netzwerken nutzt, um den Angehörigen des Schauspielers Beileid auszusprechen.

„Octavio Ocaña, bekannt dafür, Benito Rivers in the . zu spielen Nachbar, ist gestern nachmittag gestorbenund. Unser Beileid gilt den Angehörigen und Freunden des Schauspielers, denen wir unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Ruhe in Frieden“, kann dem offiziellen Konto entnommen werden.

Octavios Leben im Fernsehen begann, als er seine Zwillingsschwestern Bertha und Ana Leticia zu Aufnahmen begleitete In der Familie mit Chabelo, von denen sie Teil der Abschnitte Chiquillos und Chiquillas sind. Bei einer dieser Gelegenheiten der kleine rothaarige Junge wurde von Eugenio Derbez entdeckt.

Foto: Instagram / @ octavioocaa
Foto: Instagram / @octavioocaa

Dort, nachdem er mit seinem ausgeprägten Humor Komiker in seinen Bann gezogen hatte, folgte er einer Einladung zum Casting: „Meine Schwestern haben mit Chabelo eine ‚Skizze‘ gemacht und ich habe sie begleitet, was sie gemacht haben, hat mich aufgefallen und ich war ehrgeizig, ich als hätten sie Geld und kaufen Videospiele und elektronische Geräte“, erzählt in einem Interview mit Los Angeles Zeiten.

Ich habe Eugenio getroffen und ihm gesagt: Du bist ein aufgeschlossener Mensch wie Longe Moco, als Fan, und ich habe ihn nachgeahmt und er ist ihm aufgefallen. Ich habe ihm gesagt, dass ich Geld verdienen und schauspielern will, er hat mich mitgenommen und ich bin geblieben“, erinnerte er sich für dieselbe Medienstelle.

Beim Casting überzeugte der rothaarige Junge César Bono, der in der Komödie Frankie Rivers spielte Nachbar, und Produzent Elías Solorio, um ihm eine Rolle in der Komödie zu geben, die er gerade gespielt hat.

„César Bono und Solorio haben mir erzählt, dass sie mich für die Abschlussprüfung ausgewählt haben, aber ich habe mit zwei weiteren Kindern vorgesprochen. Caesar starb kürzlich ein Freund namens Octavio, und er hat mich gebeten, bei ihm zu sein, weil wir neugierige Leute sind und er hat ihn an seinen Freund erinnert.“, er erinnerte sich.

(Foto: IG @octavioovaa)
(Foto: IG @octavioovaa)

Im Laufe der Jahre gab der rothaarige Junge mit dem Ausdruck „Ich möchte kein Schauspieler werden“ seine Rolle in der Serie auf und priorisierte andere Aktivitäten in seinem Leben, wie zum Beispiel Sport. In diesem Zusammenhang versicherte er: „Damals sah ich keine große Chance, Benito zu werden, jetzt danke ich Gott dafür, dass er im Programm ist, ich merke, dass das mein Ding und meine Karriere ist„, er sagte.

Der Schauspieler ist in den letzten Staffeln auf die Leinwand zurückgekehrt. Diesmal mit seinem Charakter, der das Erwachsenenleben umfasst. Abgesehen von einem Liebesinteresse und einer Heirat.

Vor der Nachricht von seinem plötzlichen Tod nutzten mehrere Schauspieler aus der Sendung, die ihn berühmt gemacht hatte, ihre sozialen Netzwerke, um sich zu verabschieden. L . seinerseitsalo Spanien schrieb eine Nachricht auf seinem Twitter-Account.

„Wir haben abgesagt. Ich konnte nicht schlafen, ich konnte nicht aufhören zu weinen und zu zittern. RIP Octavio Ocaña, unser geliebter Benito in #Nachbarn Mein Beileid seinen Eltern und seiner Schwester. Eine große Umarmung voller Liebe. Vielen Dank, dass du gelacht und deinen Engel geteilt hast“, teilte er die Botschaft mit.

WEITERLESEN:

Dies wird Octavio Ocañas letzter Abschied sein, Schauspieler aus „Neighbours“
Octavio Ocañas Freund reagiert auf seinen Tod: „Du lässt mich lebendig sterben“
Benito und Don Roque: Ein nostalgisches Foto, das Fans von „Neighbours“ aufrührt
„Wir sind abgesagt“: Die Besetzung von Eduardo und „Neighbours“ aus Spanien reagiert auf den Tod von Octavio Ocaña

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.