Nov protectortn vlda byla poslun koleko okupanho apartu

Doch um den Dezember 1941 herum änderte sich die Situation. Der Hauptgrund war die Verfeinerung von Heydrichs Ideen über die schrittweise Germanisierung des Protektorats, die er nach der Eröffnung der letzten Judenfrage auf tschechischem Boden trank.

Auch internationale Ereignisse können hierauf Einfluss haben. Im Dezember griff Japan Pearl Harbor an und die Vereinigten Staaten griffen die Wölfe an. Als Reaktion darauf erklärte die tschechoslowakische Exilregierung in London am 16. Dezember 1941, dass sie sich mit Deutschland, Ungarn und ihren Verbündeten in einem desolaten Zustand befinde, als Gegenleistung für Maßnahmen gegen die Landintegrität des tschechoslowakischen Staates.

Stream in Pearl Harbor, 7. Dezember 1941

Die Nazis brauchten daher die tschechische Regierung in Prag, die ähnliche Exilaktivitäten in Zukunft verurteilen könnte. Eigentlich geschah dies im Zusammenhang mit dem Mord.

Distanz zu Eindringlingen

Nach seiner Regierungszeit am 16. Mai 1939 wurde die derzeitige Zentralregierung der Tschechoslowakei zur Regierung des sogenannten Protektorats Böhmen und Mähren. (Nach der Autonomie der Slowakei und des Karpatenvorlandes und der Annahme eines langwierigen Staatsvertrages am 22. November 1938 wurde die Tschechoslowakei ein föderaler Staat. persönliche Änderung. Sie war nur noch Fußgänger.

Daher wurde am 27. April 1939 der Name vlada nov. Ihr Anführer wurde General Alois Eli, ein Legionär und Patriot, der den Widerstand unterstützte und sich aktiv an ihm beteiligte. Die meisten anderen protektionistischen Minister können nicht als Kollaborateure bezeichnet werden, zumindest nicht in dieser Zeit.

Alois Eli, Chef der protektionistischen Regierung im Jahr 193941

Sie alle gehörten der politischen Elite, der ersten Republik und ihresgleichen an, oder sie waren Experten. Vor der Besetzung waren mindestens fünf von ihnen Mitglieder der Freimaurerlinie, was ihnen bald den Hass der tschechischen Fais-Nazi-Gruppen einbrachte. Er hoffte, dass die Besatzer nicht mit korrupten Politikern kooperieren und im Protektorat vor der Rechten regieren würden.

Sie stehen anderen Widerstandsministern und Protektionisten nahe. Eine der größten Machtbesetzungen im Januar 1940 war Landwirtschaftsminister Ladislav Feierabend, der wenige Monate später Mitglied der tschechoslowakischen Exilregierung in London wurde. Viele andere Mitglieder der protektionistischen Regierung erwarteten den frühen Fang von Wölfen und den Sieg der Alliierten und betrachteten ihre Regierung als eine patriotische Wendung, die es ihnen ermöglichen würde, die negativen Folgen einer kurzfristigen Besetzung durch die Nazis zu minimieren.

Ladislav Feierabend, Landwirtschaftsminister, später Exilmitglied der tschechoslowakischen Regierung in London

Seit dem Sommer 1939 hatten die Deutschen reichlich Beweise für Widerstand gegen die Aktivitäten von General Elie, aus taktischen Gründen wussten sie es nicht. Nachdem sie Polen und insbesondere Frankreich gedient hatten, war klar, dass die Wölfe viel länger bleiben würden als ursprünglich angenommen.

Obwohl Elis Herrschaft manchmal als stolze Herrschaft bezeichnet wird, wurde er schließlich gezwungen, sich der Nazi-Besatzung anzuschließen. Zumindest viele von ihnen waren in der Lage, dem Aufprall ihrer Mauern standzuhalten oder sie zu verringern.

Nov Vld

Das brauchten die Eindringlinge natürlich nicht. Zu einer Zeit, als es nicht nötig war, das Spiel der schützenden Autonomie zu spielen, bestand eine der ersten Runden Heydrichs darin, eine Regierung zu schaffen, die nur das letzte Werkzeug bei der Umsetzung der nationalsozialistischen Besatzungspolitik auf tschechischem Boden sein würde. Und dieser neue Regierungsname am 19. Januar 1942 wurde nicht nur der erste Schritt in den ersten Reformen, die den Prozess der allmählichen Germanisierung der tschechischen Länder einleiten sollten.

Vorsichtig

Im Dezember 1941 wurde beschlossen, dass Walter Bertsch, ein Deutscher (ursprünglich aus dem Land Altreich) und hochrangiger SS-General, Mitglied der Regierung werden sollte, bis dahin führte die Stadt die Gruppe für die Wirtschaft des Landes. Schutz.

einziger Schirmherr der Regierung, Wirtschafts- und Arbeitsminister Walter Bertsch.

Dafür wurde ein neues Ministerium für Wirtschaft und Arbeit geschaffen, das das bestehende Ministerium für Arbeit, Handel und Handel ersetzt, und eine Reihe von Agenden, die in die Zuständigkeit des Ministeriums für Arbeit, Finanzen und Soziales und der Gesundheitsverwaltung fallen, werden in seine Zuständigkeit übertragen.

Zum Beispiel erlangten die Kolonisatoren die vollständige Kontrolle über die protektionistischen Minen und Schatzkammern, was in der zweiten Hälfte des Wolfs zu einer scharfen wirtschaftlichen Ausbeutung der böhmischen Länder führte und dadurch die protektionistische Krone vollständig entwertete. Gleichzeitig haben sie gezeigt, dass der Preis, den sie für tschechisches Land haben, in erster Linie in ihrem wirtschaftlichen Potenzial liegt.

Emanuel Moravec, Minister für Sammlungen und Volksaufklärer der Protektoratsregierung

Emanuel Moravec war die zweite Figur in der neuen protektionistischen Regierung. Sein Name ist immer noch ein Symbol für Landesverrat und Sie werden ihn noch lange nicht vorstellen müssen. Die russische Legion, ein aktiver Offizier der tschechoslowakischen Armee unter Wölfen, vereinte sich in einem Kreis um das Schloss und rettete konsequent die Kapitulation Münchens und den einsamen Wolf mit den Deutschen, die nach dem 15. Februar 1939 einhundertachthundert Grad drehten und wurden die glühendsten Befürworter der Zusammenarbeit mit den Eindringlingen.

Er hätte seinen Blick nur auf die Gegenmedien trüben können. Jetzt wird die Tasche tatsächlich geliefert. Als Minister für Zoll und Nationale Aufklärung hatte er bis zu seiner ersten Runde den Segen der Tschechischen Republik.

Ministerkandidat Moravec wurde jedoch zum ersten Schlüssel zum tschechischen rechten Flügel, der vor allem durch das tschechische nationalsozialistische Lager Vlajka und seinen Führer Jan Rys-Rozsva vertreten wird.

Jan Rys-Rozsva, Hauptvertreter des tschechischen nationalsozialistischen Fahnenlagers

Nach der Entlassung von Minister South Havelka im April 1941 wurde Emanuel Moravec zum Ziel einer Verleumdungskampagne der Flag-Presse. Flag glaubte fest daran, dass nur diejenigen, die kämpften, Nazi-Ideen förderten. Moravec war ein Ankömmling für sie und sie wollten wegen seiner Vergangenheit nicht, dass die Eindringlinge auf ihn setzen.

Im Frühjahr 1942, als die Strömung gegen Moravec nicht aufhörte, stellten die Nazis auf seinen Vorschlag sogar die öffentlichen Aktivitäten der Fahne ein. Das ist sein Gänsehund. Im Herbst 1942 wurden in Deutschland mehrere hundert Frontfahnen eingesetzt, ohne die Möglichkeit, zum Patron zurückzukehren, und im Dezember wurde Rys-Rozsva zusammen mit einigen ihrer engsten Mitarbeiter in ein Konzentrationslager gebracht, wo die Wölfe blieben bis zum Ende.

Loutkov orgn

Innenminister Richard Bienert, ehemaliger anti-österreichischer Innenwiderstand der Wolfsersten Welt und hochrangiger Polizeibeamter, der (für Heydrich nicht akzeptable) General Josef Jek und Landwirtschaftsminister Adolf Hrub, stellvertretendes Mitglied der agrrn-Partei, übernahm. Er übernahm seinen Kurort nach dem tschechischen Aristokraten Fürst Mikuli von Bubna-Litice. Ihre Kandidatur ist wie der Schachzug von Präsident Hch.

In anderen Ministerien gibt es keine Änderungen. Josef Kalfus bleibt Finanzminister und Jindich Kamenick Verkehrsminister, die beide als primär unpolitische Experten gelten. Regierungschef wurde Jaroslav Krej, vor den Wölfen war er der erste Rechtsprofessor an der Masaryk-Universität in Brünn. Er hatte in der vorherigen Regierung das Amt des Justizministers inne und behält dieses Ministeriumsamt in der von ihm geführten Regierung bei.

Jaroslav Krej, ehemaliger erster Juraprofessor an der Masaryk-Universität in Brünn

Die Zahl der Ministerien sank von zehn auf sieben. Nach einer Änderung sollte die Regierung nicht als kollektives Gremium agieren, was zu einem starken Rückgang der Präsidentschaft führte. Auf Befehl Heydrichs durften sich die Minister nur zu Fachberatungen treffen, bei denen sie wegen Walter Bertsch untereinander deutsch sprechen mussten. Schritte zur Herstellung eines echten Puppenkörpers wurden implementiert.

Link aus dem Netz genommen Militärhistorischer Status und wurde bearbeitet.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.