Nachrichten und Vorhersagen für Mittwoch, 19. Januar

Lorenzo Sonego ©️Getty Images

Australian Open, am Vorabend der zweiten Runde: Augen auf Nadal und Zverev. Auch auf dem blauen Sonego-Feld.

Die zweite Runde der Australian Open beginnt heute Abend: Es liegt an den Spielern, die in der höchsten Spielklasse stehen. Eines, das seinem Namen getreu die Vorstellung vermittelt, wettbewerbsfähiger und unsicherer zu sein, obwohl der sensationelle Ausschluss von Novak Djokovic die Karten auf dem Tisch völlig verändert hat. Neben Matteo Berrettini, der gegen den Amerikaner Kozlov antreten wird, wird ein weiterer blauer Spieler der Protagonist sein: Lorenzo Lied. Der Weltranglisten-26. sah sich bei seinem Debüt mit Querrey keiner besonderen Gefahr ausgesetzt und träumt nun davon, sich an Oscar zu rächen Acht, der ihn bei der jüngsten Ausgabe der US Open überraschte. Der Deutsche spielt ziemlich gut und wird zweifellos die beste Version des Turiner Spielers brauchen, um ihn zu schlagen und sich so zu rächen. Ein Match, das auch zwischen Pablo ausgeglichen aussieht Carreno Busta e Tallon griechische SpurHenker Fabio Fognini zur Halbzeit: Der Niederländer hat sich von einer unglaublichen Serie von 29 Siegen in Folge zurückgemeldet, aber es wird nicht einfach, den Spanier loszuwerden.

Gerade den ATP Cup mit Kanada gewonnen, Denis Shapovalov es wird sich Südkorea aufdrängen Kwon, die ihm jedoch einige Schwierigkeiten zu bereiten schien. Der US-Bomber Reilly könnte genauso gut in die dritte Runde vordringen Opelka, aber eine Herausforderung gegen Dominic . Deutsch Koepfer es nimmt nicht die Form eines gesunden Spaziergangs an.

Ein weiteres Match am dritten Tag

Überrasche Carlos immer wieder Alcaraz, das Versprechen der spanischen Jugend, die 2021 bei den Next Gen Finals in Mailand erfolgreich abgeschlossen hat. Die 2003er-Klasse hat die erste Runde mit einem Sieg gegen Chiles Tabilo in drei Sätzen im Veteranenstil überstanden und wird dasselbe gegen Serbiens Dusan tun Lajovic. Bei Erfolg erwartet ihn eine sehr interessante dritte Runde gegen Berrettini im Viertelfinale der Revanche in Wien, wo Murciano gewonnen hat. Auch sein Landsmann Rafa geht kein Risiko ein Nadal, die versucht, die beste Form zu finden. Yannik Deutschland Hanfmann sich keine Sorgen um den mallorquinischen Meister machen könnten.

Australian Open
Rafa Nadal ©️Getty Images

Stattdessen mindestens vier Sätze in einer Herausforderung, bei der zwei Top-20-Protagonisten wie Hubert zu sehen sein werden Hurkacz und Gael Mein Kind, waren gegen Adrian Mannarino bzw. Alexander Bublik beteiligt. Der Tag endet mit der Nummer 3 der Welt, Alexander Zverev. Im deutschen Derby mit Altmaier war er trotz des 3:0-Endstands unvollkommen und Australien nicht auszuschließen Mühlmann schaffte es, ihm mindestens ein Set zu entreißen.

Australian Open: möglicher Gewinner

Lied in Otte-Sonego (4 Sätze)
Carreno Busta in Greco-Carreno Busta Schienen (5 Sätze)
Shapovalov in Kwon-Shapovalov (4 Sätze)
Opelka in Opelka-Köpfer (4 Sätze)
Alcaraz bei Alcaraz-Lajovic (3 Sätze)
Nadal in Hanfmann-Nadal (3 Sätze)
Hurkacz in Hurkacz-Mannarino (4 Sätze)
Mein Kind in Monfils-Bublik (4 Sätze)
Zverev in Zverev-Millman (4 Sätze)

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.