Nachrichten – SOS-Fanta



am 11. März 2022 um 11:15 Uhr

Italiens europäisches Engagement zwischen Champions, Europe und der Conference League liegt hinter uns, es ist Zeit, an die Meisterschaft zu denken. Heute ist die Nacht zum 29. Spieltag Serie A, eigentlich geht es morgen um 15 Uhr wieder los. Hier sind Neuigkeiten vom Spielfeld und Zeitungen über Fantasy-Football-Locks zu Verletzungen, Rückkehrern und möglichen Besetzungswechseln:

ZWISCHEN – „Die Nerazzurri sind zuversichtlich, Marcelos klare und dynamische Richtung von Anfang an zu bekommen Brozovic„. So was Gazetta dello Sport Aktuelles zur Aufstellung von Inter: „Die angeblichen Schmerzen am Dienstagabend, die Brozo in der 75. Minute nach einem Versuch, die Zähne zusammenzubeißen, vom Platz zwangen, stellten sich als nichts Ernstes heraus: Müdigkeit, die von uns verlangte, mit Vorsicht vorzugehen Gestern zum Beispiel hat Brozo nicht mit seinen Teamkollegen trainiert.“ Und nicht nur: „Im Übrigen wird es gegen Turin keinen De Vrij geben, mit Skriniar, der in die Mitte rutscht, und einer neuen Chance in der rechten Mitte D’Ambrosio. Nach links, prüfen Er ist ein Kandidat, um in der Startposition zu bleiben, auch wenn die Chancen auf ein Nerazzurri-Debüt von Beginn an steigen Robin geht„.

VLAHOVIC – Sekunde Gazetta dello Sport, Dusan Wlahovic Warten auf die Ruhepause auch mit Blick auf Juventus-Inter, ein Spiel, das in Allegris Bandkalender rot markiert ist. Die Zeitungen schließen zwar nicht aus, dass er mit Sampdoria wieder zu Atem kommen kann, tatsächlich ist es aber „eher wahrscheinlich, Dusan mit auf der Bank zu sehen Salern Am Folgetag trat auch Vlahovic in die Serie A ein Achtung“, teilten sie mit Tagebuch.

Nickerchen – „Spalletti wird auf dem Platz glauben Mertens und Osimhen Miteigentümer? Die Antwort ist nein, denn das hat er in dieser Saison nicht getan.“ So was Gazetta dello Sport heute berührte das Thema Neapel und eine mögliche Pause in Verona für Piotr Zielinski: „Das kann aber auch ein Zeichen für die Mannschaft sein. Bringen Sie ihn dazu, etwas zu riskieren und nicht in seinem eigenen gemütlichen Garten zu bleiben. Um Zielinski ruhen zu lassen, gibt es auch eine Option Diamant: Mazedonische Spieler spielen gerne als offensiver Mittelfeldspieler, aber er hat sich auch von links (rechts schlecht) recht gut geschlagen und in der linken Hand konnte er Insigne ersetzen, der letzten Sonntag in schlechter Form war.“ Zum CorSportElmas stand am Pfosten, Zielinski steuerte auf die eigentliche Bank zu.

VERONA – Wer kam zurück und wer ging nicht zu Veronas Haus? Er hat heute darüber gesprochen ArenaIn der Nähe von Hellas Hausveranstaltungen: „Am Sonntagnachmittag war sein Hauptabwesender Darko Lazovic, der die nächsten beiden Meisterschaftsrunden mit einer Verletzung ersten Grades an der rechten Oberschenkel-Kniesehne verpassen wird. Igor Tudor erwägt Alternativen. Der Ersatz für diese Rolle ist Gianluca Frabotta, der erst vor einer Woche zum ersten Mal in dieser Saison berufen wurde. Weitere Nominierungen gingen an den Namen Nicolò Casale, der in der ersten Halbzeit in Neapel auf der linken Seite eingesetzt wurde, und den Namen Adrien Tameze, der der vielseitigste in der Gruppe war. Unterdessen geht es bei den guten Nachrichten um Miguel mit Kapuze. Der portugiesische Trainer trainiert mit seinen Teamkollegen und sollte für das Spiel gegen Napoli in den Kader aufgenommen werden“, sagte er. Positive Gefühle auch für Antonin BarakEs ist für Zeitung früh zum Hemd gehen.

GENUA – Wer zurückgekehrt ist und wer nicht nach Genua zurückgekehrt ist, aber nicht nur. So was XIX Jahrhundert heute zum Zustand der Blessin-Spieler: „Ein paar kleinere körperliche Probleme für Gudmundsson: Sein Zustand wird zwischen heute und morgen bewertet, es herrscht Optimismus. Masiello scheint sich endgültig erholt zu haben, seit er die letzten beiden Rennen verpasst hat. Gute Nachrichten für den deutschen Trainer, der vor allem in der Abwehr gegen Atalanta antreten muss und sich weiterhin einer umfassenden Behandlung unterziehen muss. Tatsächlich werden Vanheusden, Cambiaso und Criscito verschwinden. Letztere jedoch zusammen mit kleines Kind ed Ekuban Er arbeitet im Fitnessstudio: Der Erholungstisch läuft gut und die Spieler sollten nach der Pause verfügbar sein “, lesen wir.

CAGLIARI – Sekunde Gazetta dello Sport, Matteo Lovato wird weiterhin die Abwehr führen Cagliari auch in La Spezia. Und schlechte Nachrichten kommen von Nandez gefunden: „Gegen Ligurien konnte Mazzarri Nahitan Nandez nicht gewinnen. Der Uruguayer ist seit dem Spiel der Coppa Italia am 19. Januar gegen Sassuolo gesperrt, als er sich von einer Seitenbandverletzung im rechten Knie erholte. Die erwartete Ausfallzeit betrug zunächst einige Wochen. Und nach langem Schweigen vor Lazio kündigte Mazzarri im Zusammenhang mit La Spezia die Rückkehr der ehemaligen Boca Juniors an. Aber Leon trainiert weiterhin individuell und in einer Zeit größter Bemühungen um die Sicherheit der Sarden geht er kaum noch aufs Feld“, lesen wir.

KALULU – „Er wird im frühen Spiel morgen Abend gegen Empoli auch im Mittelfeld bestätigt“. Heute, Gazetta dello Sport sicher gehen, dass Pierre Kalulu bleibt Eigentümer Mailand: „Romagnoli kehrte gestern in die Gruppe zurück, war aber nicht in Bestform, was die Entscheidungen beeinflusste, aber nicht zu sehr. Kalulu hat sich so weit entwickelt, dass er es verdient, Mailands Sturmlinie zu sein, und was im vergangenen Winter auf dem Transfermarkt geschah, war eine weitere Bestätigung: Der Verein war in Verhandlungen mit Botman und anderen Mittelfeldspielern verwickelt und zog sich dann von Kalulus starker Präsenz im Mittelfeld zurück. Mannschaft“, heißt es.

MurielLouis Muriel zurück, traf zweimal in der Europa League. Danach sprach Bayer Leverkusen also an Himmel: „Hinke ich? Nichts Besonderes, nur ein bisschen wund. Wir brauchen einen solchen Sieg, auch um viele Tore zu schießen. Wir können auch andere. Ich versuche immer, den Wunsch zu haben, wieder mein Bestes zu geben, und jedes Mal, wenn ich zurückkomme, habe ich eine neue Verletzung. Jetzt möchte ich es mir bequem machen und von dieser Klammer aus starten, um bis zum Ende viele Tore zu erzielen.

MOURINHO – Roma-Trainer José Mourinho sprich so zu Himmel nach Vitesse: „Wir haben die zweite Halbzeit kontrolliert, in der ersten Halbzeit hat Vitesse das Ergebnis erzielt, das sie nicht verdient haben, wir haben nichts getan, um ein Tor zu erzielen. In manchen Situationen hatten wir Glück, in der zweiten Halbzeit haben wir dann gecheckt. Es war sehr schwierig zu spielen, hatte Vertrauen in den Ballbesitz, aber in der zweiten Hälfte lief es besser, aber es war schwierig. Wenn Sie keinen richtigen Regisseur haben, müssen wir eine andere Dynamik ausprobieren. Veretout e Oliveira In der ersten Halbzeit hatten sie keine Chance, den Ball zu haben, ich will nicht sagen, dass es mit Cristante besser lief, weil wir in der zweiten Halbzeit besser gespielt haben. In der ersten Halbzeit war es dann schwierig, einen Spieler für Veretout zu verpassen Maitland-Niles Karsdorp hatte keine Arroganz, wenn es darum ging, die Linie zu überspringen, und machte es besser. In der zweiten Halbzeit habe ich kein Gegentor kassiert, während ich in der ersten Halbzeit glücklich über das 0:0 war. Wir haben vom ersten Tag an versucht aufzubauen, zum ersten Mal hatten wir Stabilität, der einzige Spieler, der herauskam, war Spinazzola. Gegen Udinese wird es keinen Kumbulla geben und Mkhitaryan, Oliveira und Mancini werden das Rückspiel verpassen. Jetzt versteht die Mannschaft den Moment des Spiels besser, ist pragmatischer und wir sind nicht zu naiv, in schwierigen Momenten reagieren wir gut. Zaniolo Wütend über die Änderung? Das stimmt nicht, ich habe ihn vom Platz geschickt, weil er schwitzte, fror und am Sonntag ein Spiel war. Sie müssen sich mehr anstrengen (an Journalisten gerichtet, Anm. d. Red.), um ein Problem zwischen mir und Zaniolo zu finden“.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.