„Luis Miguel, die Serie“: eine Staffel, die die besten und schlimmsten Momente des Endes von „El Sol de México“ zeigt

„Luis Miguel, die Serie“ strahlt an diesem Donnerstag über Netflix seine letzte Staffel aus, mit der er den Zyklus schließt und die großen Momente der Jugend namens mexikanische Sonne und schwierigere Momente sammelt, bis sie anbieten, diese Produktion zu machen, sagten die Schauspieler am Donnerstag . dies im Interview (Foto: EFE/Camila Jurado/Netflix)

„Luis Miguel, zeichne“ an diesem Donnerstag über Netflix seine letzte Staffel ausgestrahlt, mit der es den Zyklus schließt und die großen Momente der Jugend namens mexikanische Sonne und schwierigere Momente sammelt, bis sie anboten, diese Produktion zu machen, sagten die Schauspieler an diesem Donnerstag in einem Interview mit Efe.

„Dies ist meine Lieblingssaison, weil es so einen starken Kontrast von Höhen und Tiefen gibt. Es macht mich sehr interessant, weil es mich menschlicher macht“, sagte er. Diego Boneta, der Luis Miguel von seiner Jugend bis zum Erwachsenenalter verkörperte.

Carlos Ponce seinerseits, der spielte Miguel Aleman Magnani, der Geschäftsmann, der dem Sänger vorschlug, eine Serie zu schreiben, um seine Karriere wieder aufzunehmen, fand es „sehr interessant“, „eine Serie in einer Serie zu haben“, obwohl er zugab, nervös zu sein, wie die Öffentlichkeit darauf reagieren würde.

Die dritte und letzte Staffel dieser gefeierten Produktion wird nicht nur diese Schleife schließen, sondern auch die Geschichte fortsetzen, die das öffentliche Interesse aller Altersgruppen an dieser musikalisch relevanten und etwas mysteriösen Figur in Mexiko, deren Leben analysiert wird, neu entfacht. Serie, immer angeführt von Bonetas tadelloser Interpretation.

Diego Boneta spielt Luis Miguel in: der Luis Miguel-Serie.  (Foto: Instagram: @luismiguellaserie)
Diego Boneta spielt Luis Miguel in: Luis Miguel Unentschieden. (Foto: Instagram: @luismiguellaserie)

Dazu wird die Liebesgeschichte zwischen Luis Miguel und dem Sänger besprochen Mariah Carey, gespielt von Jade Ewen, eine Geschichte, die, sagt Boneta, ein bisschen so ist, wie die Leute schon immer wussten.

„Für mich ist das Interessanteste an dieser Geschichte, dass das, was bekannt ist, nicht das ist, was tatsächlich passiert ist. Das Gegenteil ist der Fall. Ich finde es sehr interessant, die Dynamik zu sehen, wo Luis Miguel ist nicht der dominanteste, wo er nicht der berühmteste oder erfolgreichste ist“, dachte Boneta.

Ewen, der auch Sänger ist, stimmt ihm zu und sagt, dass er sich darauf konzentriert, Geschichten zu erzählen und nicht davon besessen ist, Carey zu imitieren.

„Alles über diese Erfahrung im großen Stil: Mariah zu spielen und in Luis Miguels Universum zu sein. Es war von Anfang an Druck, aber gleichzeitig große Emotionen und Dankbarkeit“, sagte der Künstler.

(Foto: Netflix ©)
(Foto: Netflix ©)

Und Gefühle der Dankbarkeit und Freude für das Ende der Serie wurden von allen interviewten Schauspielern erwähnt.

„(Diese Saison) Dies ist ein großes Geschenk für die ganze Gesellschaft, denn der Kreislauf schließt sich bald, mal sehen, wie diese Reise endet. Dieses große Finale (hat) viele Szenen, die ein Geschenk für die Fans sind“, sagte Anna Favella, die Luis Miguels Mutter Marcela Basteri spielt, die immer noch mysteriös ist.

Er hat eine weitere Hauptrolle in dieser dritten Staffel seit seiner Zeit bei König Luisito, Der Vater der Sängerin, gespielt von Scar Jaenada, erzählt von seiner Jugend, einem entscheidenden Moment, in dem die vielen Traumata und Nöte ihres Sohnes verstanden wurden.

„Sie ist eine leichtere Marcela, verliebter. Wir werden herausfinden, warum sie die Figur so sehr mochte, dass sie eine sehr traurige Frau wurde“, so Favella.

(Foto: Netflix ©)
(Foto: Netflix ©)

In der Zwischenzeit sagte Jaenada, dass er sich nach einer Saison der Abwesenheit wieder der Figur nähert, auf der Suche nach einer jüngeren und verrückteren Rolle.

„Das ist die Frage, die ich mir stelle: Wenn Luis Rey an diesem Punkt im Leben (jetzt erwachsen) mit seinen Absätzen (viele Jahre) so ist, als er jünger war, musste er etwas offener sein, er war tiefer in die Abgrund.“, Ich betrachte.

In dieser neuesten Ausgabe kehrt Jaenada zusammen mit Fernando Guallar, Pablo Cruz Guerrero, Macarena Achaga, Juan Ignacio Cane, Juan Pablo Zurita und Teresa Ruiz unter anderem zurück.

Sie begrüßten unter anderem Jade Ewen, Plutarco Haza und Carlos Ponce.

Wenn an diesem Donnerstag sechs Kapitel der dritten Staffel ans Licht kommen, geht eine Etappe zu Ende, die die Karrieren vieler Schauspieler, aber auch im Leben von Luis Miguel geprägt hat.

EFE

WEITERLESEN:

Diego Boneta macht Eindruck mit einer Nachbildung des Videoclips „How is it possible by my side“ von Luis Miguel
Diego Boneta gibt zu, dass er bereit ist, Luis Miguel zu verlassen: „Es hat mein Leben verändert“
Luis Miguel, Serie: Alles, was Sie über die letzte Staffel wissen müssen

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.