Lewandowski machte dem Frust seines Rivalen Luft. So bewertet Deutschland den Lewandowski-Fußball

Im Champions-League-Spiel gegen Dynamo Kiew (5:0) erzielte Robert Lewandowski nicht nur zwei Tore, sondern brach auch einen der Matchrekorde! Das Spiel des Kapitäns der polnischen Nationalmannschaft am Mittwoch war sein achtzehnter Sieg in Folge in Europas wichtigstem Vereinswettbewerb.

Schau das Video
„Ich bin vom Stuhl gefallen“. Robert Lewandowski eilt an die gläserne Decke [SEKCJA PIŁKARSKA #92]

Am Mittwochabend besiegte der FC Bayern München Dynamo Kiew in der Allianz Arena mit 5:0 und festigte damit seine Führung in der Champions-League-Gruppe E. Robert Lewandowski erzielte in dieser Ausgabe in zwei Spielen vier Schläge.

Deutsche glücklich mit Lewandowski

Die deutschen Medien waren mit der Leistung des polnischen Stürmers zufrieden und alle betonten, dass der polnische Spieler torhungrig aussah, schließlich sahen die letzten beiden Bundesliga-Spiele nicht gut für ihn aus, und im Wettbewerb mit Bochum und Greuther Fürth traf er nur ein Ziel. – Nach seiner torlosen Leistung sieht der große polnische Stürmer etwas genervt aus. Dynamo Kiew spürt seine Frustration – schrieb tz.com, die dem Polen eine „1“ (Weltklasse) zuerkannte.

Sportbuzzer.de bewertet ihn etwas schlechter. Sie gaben Lewandowski „zwei“. Und sie fügten hinzu: „Der polnische Spieler hat in den letzten 18 Spielen in der Champions League 29 Tore erzielt (er erzielte 24 Tore und 5 Assists). Lewandowski gewann alle Spiele, die er absolvierte, was der längste Rekord in der Champions League ist.“

Frankowski stellte sogar Leo Messi in den Schatten. „Die Entdeckung der Hölle. Sie werden ein Lied darüber singen“

Perfekt – so beschreibt 90min.de wiederum die Leistung eines Polen und vergibt eine „9“ auf einer 10-Punkte-Skala. – – – Die Leistung von Bayern München ist der beste Angriff der Welt, darunter natürlich der beste Spieler – Robert Lewandowski – erinnert sueddeutsche.de. – Die Polen haben in Barcelona zweimal getroffen. Auch Lewandowski (77 Tore in 98 Champions-League-Spielen) hat in den ersten beiden Gruppenspielen bis gestern nicht zweimal getroffen – fügte die „SportBild“ hinzu.

Der beste Lewandowski in Europa

Robert Lewandowski erzielte im Gruppenspiel der Champions League gegen Dynamo Kiew zwei Tore. Das sind die Hits Nummer 40 und 41 im Jahr 2021. Das ist mit Abstand das beste Ergebnis aller Top-5-Spieler in Europa. Mehr hier.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.