LeddarTech präsentiert die LeddarEcho LiDAR-Simulationssoftware, die auf dem AURELION dSPACE-Simulator läuft, um die Sensorentwicklung zu beschleunigen

PADERBORN, Deutschland und QUEBEC, 05. Januar 2022 (GLOBE NEWSWIRE) – LeddarTech®, ein weltweit führender Anbieter von robusten, agilen und präzisen Sensortechnologien für fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS-Systeme) und autonomes Fahren (AD-Systeme), und dSPACE, einer der weltweit führenden Anbieter von Simulations- und Validierungslösungen, gab die Einführung seiner Simulationssoftware LiDAR bekannt LeddarEcho™ richtet sich an Entwickler von Sensoren und Wahrnehmungssystemen der Stufe 1. LeddarEcho arbeitet mit dem hochrealistischen AURELION™-Sensorsimulator von dSPACE und emuliert den LiDAR-Sensorbetrieb in einer Reihe von Phasen, indem er das endgültige „High-Fidelity“-Automobil-Frontsensormodell rendert dank Software- und Hardware-Simulationen in Echtzeit.

Dieses einzigartige Simulationsmodell ist das Ergebnis einer im Dezember 2020 angekündigten Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen, die darauf abzielt, gemeinsam die Entwicklung der LiDAR-Technologie durch hochpräzise Simulationswerkzeuge und -modelle zu unterstützen, um die LiDAR-Entwicklung deutlich zu stimulieren und zu beschleunigen.

Derzeit erfordert die Entwicklung von Detektionsplattformen und Wahrnehmungssystemen die zeit- und kostenintensive Integration und Kalibrierung der Sensorsysteme selbst am Fahrzeug sowie die konventionelle Datenerfassung und Annotation. Mit der LeddarEcho LiDAR-Simulationssoftware können Kunden verschiedene Sensorkonzepte und -kombinationen simulieren und Sensordesignanforderungen validieren, ohne das gesamte System zusammenbauen zu müssen.

Darüber hinaus erleichtert LeddarEcho durch die Bereitstellung wertvoller Daten durch Simulationsmodelle auch die Entwicklung von Wahrnehmungssystemen, von der Sensorauswahl und Plattformarchitektur bis hin zur Datenerfassung und Annotation. Entscheidende Funktionalität für diese Aufgaben bietet AURELON, die neue hochrealistische Sensorsimulationslösung von dSPACE, die die Modellierung komplexer physikbasierter Sensorprototypen sowie die fotorealistische Visualisierung ermöglicht.

Durch die drastische Beschleunigung des Entwicklungszyklus, die Vereinfachung des Designprozesses, die Verkürzung der Markteinführungszeit und die Reduzierung der Gesamtentwicklungskosten bietet LeddarEcho die Entwicklung von Sensor- und Wahrnehmungslösungen für ADAS- und AD-Anwendungen im Automobil, die frontales LiDAR integrieren.

„LeddarEcho wurde mit der physikbasierten Simulationssoftware dSPACE, AURELION, entwickelt. Dieses Front-End-LiDAR-Sensormodell wird es unseren Kunden ermöglichen, LeddarEngine-basierte LiDAR-Sensormodelle durch die integrierte Hardware- und Software-Simulationstestumgebung von dSPACE effektiv zu entwickeln, zu simulieren, zu validieren und zu optimieren“, sagte Christopher Wiegand, Head of Strategic Products bei dSPACE. „Diese Validierung umfasst eine rigorose Simulation von LiDAR und der Fahrzeugumgebung, einschließlich sich bewegender Objekte wie Fahrzeuge, Fußgänger und Straßen sowie anderer statischer Objekte wie Verkehrsschilder und Gehwege“, schloss Mr. Wiegand.

„Das Marktwachstum wird sich in den nächsten Jahren weiterhin auf die SAE-Stufen 2 und 3 für ADAS-Systeme konzentrieren, und vor LeddarEcho gab es keine Lösungen, um Front-End-LiDAR für solche Systeme zu simulieren“, sagte Pierre Olivier, Chief Technology Officer bei LeddarTech. „LeddarEcho ist ein unschätzbares Werkzeug, das in Zusammenarbeit mit dSPACE, einem geschätzten Mitglied unseres Leddar™-Ökosystems, für LiDAR-Entwickler und LeddarTech-Kunden entwickelt wurde. Dieses Tool hat das Potenzial, monatelange Forschung und Entwicklung für neue Systeme einzusparen, indem es Simulationen in Bezug auf die Sensorentwicklung oder -wahrnehmung ermöglicht, ohne physische Geräte oder Datenerfassung und Anmerkungen verwenden zu müssen“, schloss Mr. Oliver.

Die Einführung von LeddarEcho ist ein wichtiges Element, um die Weiterentwicklung von LiDAR zu beschleunigen. Das nächste Release, das für 2022 geplant ist, wird LeddarEcho mit High-Fidelity-Simulation und Modellierung verschiedener LiDAR-Komponenten weiter konsolidieren.

Die Simulationssoftware LeddarEcho wird auf der CES 2022 vom 5. bis 7. Januar in Las Vegas am dSPACE-Stand (#3555, LVCC Hall West) zu sehen sein.

Über dSPACE

dSPACE ist der weltweit führende Anbieter von Simulations- und Validierungslösungen für die Entwicklung vernetzter, autonomer und elektrischer Fahrzeuge. Das Angebot an End-to-End-Lösungen des Unternehmens richtet sich in erster Linie an Automobilhersteller und deren Zulieferer, um die Soft- und Hardwarekomponenten ihrer neuen Fahrzeuge lange vor der Freigabe neuer Modelle zu testen. dSPACE ist nicht nur ein gefragter Partner in der Fahrzeugentwicklung. Ingenieure vertrauen auch der Expertise von dSPACE in den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Industrieautomation. Ihre Aktivitäten reichen von Komplettlösungen für Simulation und Validierung bis hin zu Engineering- und Beratungsleistungen, einschließlich Schulung und Support. Mit rund 1.900 Mitarbeitern weltweit hat dSPACE seinen Hauptsitz in Paderborn (Deutschland), hat drei Projektzentren in Deutschland und unterstützt seine Kunden durch seine regionalen Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich, in Japan, China, Korea und Kroatien.

Kontakt:
dSPACE GmbH dSPACE GmbH
Bernd Schärs-Maiwald Ulrich Nolte
Vizepräsident, Kommunikation Senior Director of Communications
Rathenaustraße 26 Rathenaustraße 26
33102 Paderborn, Deutschland 33102 Paderborn, Deutschland
Telefon. : +49 5251 1638-714 Telefon. : +49 5251 1638-941
E-Mail: bsm@dspace.de E-Mail: unolte@dspace.de

Über LeddarTech

LeddarTech bietet das agilste, leistungsstärkste und genaueste fortschrittliche Fahrerassistenzsystem (ADAS-System) und die autonome Fahrsensortechnologie (AD-System). LeddarTech versetzt Kunden in die Lage, kritische Erkennungs-, Datenaggregations- und Wahrnehmungsprobleme entlang der Wertschöpfungskette zu lösen. Das Unternehmen bietet effiziente und skalierbare Lösungen zur Fusion von Wahrnehmungs- und Sensorrohdaten wie LeddarVision™, eine Plattform, die multisensorintegrierte 3D-Umgebungsmodelle für Kamera-, Radar- und LiDAR-Konfigurationen generiert. LeddarTech unterstützt LiDAR-Hersteller und Tier-1- und Tier-1- und Tier-2-Systemintegratoren in der Automobilindustrie mit LeddarSteer™, einem digitalen Strahlsteuerungsgerät, und LiDAR XLRator, einer LiDAR-Entwicklungslösung fester Zustand Automobilqualität basierend auf LeddarEngine™ und enthält Schlüsselkomponenten von weltweit führenden Halbleiterherstellern. Das Unternehmen ist Inhaber von mehr als 100 patentierten Technologien (zum Patent erteilt oder angemeldet), die Fahrerassistenzfähigkeiten und autonome Fahrsysteme verbessern, und hat zu mehreren bahnbrechenden Innovationen in der Fernerkundung beigetragen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.leddartech.com und fortsetzen LinkedIn, Indonesien, Facebook und Youtube.

Kontakt:
Daniel Aitken, Vice President, Marketing, Communications und Global Investor Relations, LeddarTech Inc.
Telefon. : + 1-418-653-9000 ext 232
daniel.aitken@leddartech.com

Leddar, LeddarTech, LeddarSteer, LeddarEngine, LeddarVision, LeddarSP, LeddarCore, LeddarEcho, VAYADrive, VayaVision, XLRator und zugehörige Logos sind Marken oder eingetragene Marken von LeddarTech Inc. und deren Tochtergesellschaften. Alle anderen Markennamen, Produktnamen und Marken sind oder können Marken oder eingetragene Marken sein, die zur Bezeichnung der Produkte oder Dienstleistungen ihrer jeweiligen Eigentümer verwendet werden.

Fotos zu dieser Pressemitteilung sind verfügbar unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/eb1ff317-40ba-4189-afb7-f281fa21edb9

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.