Kolumbiens Migration macht die Abschiebung der deutschen Staatsbürgerin Rebecca Linda Marlene Sproesser offiziell

  • Vanessa Perez Diazo

    vperez@larepublica.com.co

Donnerstag, 29. Juli 2021

Ausländer üben Aktivitäten aus, die nichts mit ihrem Zustand als Touristen zu tun haben, was die Ordnung beeinträchtigen wird

Die deutsche Staatsbürgerin Rebecca Linda Marlene Sproesser wurde gestern Abend abgeschoben, berichtete die staatliche Agentur Migración Colombia. Nach Angaben der Behörden tauchte diese Person auf mehreren Fotos mit der Ersten Front während verschiedener Ereignisse des nationalen Streiks auf.

Migración Colombia erklärte, Sproesser sei im März dieses Jahres mit einer Tourismusgenehmigung eingereist, die von der kolumbianischen Einwanderungsbehörde benötigt wird, um den Überprüfungsprozess durchzuführen. Die Untersuchung ergab, dass Der Ausländer übt Tätigkeiten aus, die mit seinem Zustand als Tourist nichts zu tun haben, was die Ordnung und den Frieden der Bewohner beeinträchtigt.

„Unter Berücksichtigung des Vorstehenden und in dem Bemühen, die Integrität von Rebecca Marlene Sproesser zu wahren sowie die Ordnung und die nationale Sicherheit zu wahren, hat die Migración Colombia im Rahmen ihrer verfassungsmäßigen Befugnisse und unter Gewährleistung und Respektierung der Rechte ausländischer Staatsangehöriger die Entscheidung getroffen, sie auszuweisen.“ , in umsichtiger Weise. , „sagte das Unternehmen.

Nach dieser Aktion darf Rebecca Marlene Sproesser nicht wieder einreisen, solange die von der Ausländerbehörde verhängten Sanktionen in Kraft sind.

REPUBLIK +

Durch die Registrierung können Sie Ihre Inhalte personalisieren, interessante Themen verwalten, Ihre Benachrichtigungen planen und auf digitale Cover zugreifen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.