Kolumbien mit deutschen Nachbarn, die die Briefe zeigen, die sie für die Party verschickt haben

In den letzten Stunden ein Tweet von eine Frau, die seit mehreren Jahren in Deutschland lebt und es überrascht weiterhin mit der enormen Diskrepanz, die zwischen diesem Land und Kolumbien besteht.

Laut ihr, In dem Gebäude, in dem einige Nachbarn wohnen, verkünden sie den anderen Bewohnern dass sie abends mit einem Brief, den sie vor die Tür geklebt hatten, eine Party feierten.

Die junge Frau enthüllte, dass sie in den Nachrichten, die sie für sie und die anderen Bewohner des Gebäudes hinterlassen haben, dies sagte Sie wollten gerade Geburtstag feiern und entschuldigten sich vorher für ungewöhnliche Geräusche.

Tatsächlich war die Freundlichkeit der Meeting-Organisatoren so groß, dass sie ihnen mitteilten, dass sie, wenn sie sich unwohl fühlten, Sie klingeln und erhalten als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten ein Bier.

Am überraschendsten war, dass laut der Geschichte der jungen Frau die Versammlungen zu Hause in Deutschland ganz anders waren als in Kolumbien. Die junge Dame wies darauf hin, dass Lärm in unserem Land als „Hintergrundmusik“ bezeichnet wird und daher einige Beschwerden verursachen kann.

Lesen Sie auch

Hier sind Nachrichten und Bilder von jungen Kolumbianern, die in Deutschland leben:

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.