Jovanotti wählte Kalabrien für seinen neuen Videoclip – Il Crotonese

Die Dreharbeiten zu „Alla salute“, einem neuen Videoclip, der von Lorenzo Jovanotti in Kalabrien gedreht wurde, sind beendet. Das von Giacomo Triglia, einem der beliebtesten kalabrischen Regisseure der italienischen Musikszene, unterzeichnete Video wird von Capitol / Universal unter Verwendung einer Borotalco-TV-Produktion produziert und zwischen Scilla und Gerace gedreht. In dem Video stellt Lorenzo einen herausragenden internationalen Künstler vor: Shantel, deutscher Produzent, Sänger und Discjockey, vor allem bekannt für seine Werke mit seinem Gypsy-Orchester und für seine Balkan-Remixe und elektronische Musik, mit denen er immer wieder die europäische Spitze erobert hat Song der Weltcharts. Dieses Video wurde in Zusammenarbeit mit der Calabria Film Commission Foundation erstellt und im Rahmen des Programms „Calabria Extraordinary“ der Abteilung für Tourismus und territoriales Marketing der Region Kalabrien „Alla salute“ finanziert, das bereits in digitalen Geschäften erhältlich ist bedeutende Tracks der neuesten Produktion von Lorenzo Jovanotti und ist Teil des musikalischen Genres, aus dem Disco del Sole besteht, das im nächsten Herbst in vollem Format und physisch fertig sein wird. „Alla Salute wurde während der Pandemie aus dem starken Wunsch geboren, nach vorne zu schauen und eine Party zu organisieren, wenn wir diesen verrückten und zeitlosen Song brauchen. – sagt Jovanotti – Collaboration Shantel (Produzent DJ-Musiker aus Osteuropa, spezialisiert auf diesen „Balkan-Beat“ das funktioniert. Nur wenn es echt ist) verleiht der Atmosphäre, die das Werk hervorrufen möchte, absolute Authentizität. Es ist Toast, wilder und alkoholischer Tanz, notwendiges und heidnisches Ventil. Seine mediterrane Stimme von der Küste von Est, aufgenommen zwischen Athen, Cortona, Dusserdolf und Istanbul im Ensemble harter Musiker, die in die Traditionen der europäischen Diaspora eingetaucht sind. Dieses Stück ist ein Zug, es ist eine Party in einem Zug, der in bessere Zeiten fährt, aber nicht vergisst, wo er gestartet ist, und den Bahnhof allmählich durchquert.“ Geschichte erzählt von Video und Datum der Veröffentlichung sind noch streng geheim, aber es ist sicher, dass Jovanotti mit diesem Video ein neues wichtiges Kapitel hinzufügen wird viele für eine riesige Sammlung seiner besten Videoclips. Genau drei Monate nach der Kalabrien-Etappe in Jova Beach feierte Jovanotti das Ende der Dreharbeiten gestern Abend mit der gesamten Crew in Gerace, wo er am Rande der letzten Einstellung die Medien traf. „Wir unterstützen diese Idee – sagt Regionalrat für Tourismus und territoriales Marketing Fausto Orsomarso – weil sie unsere Lebensenergie perfekt repräsentiert, Kalabrien ist unberechenbar, innovativ, jung und mit seinem Ort verbunden, weit weg von den üblichen Stereotypen und mit einer wirklich lebendigen Energie. wirklich einzigartig. , ohne Raum und Zeit. Dies ist eines der ersten Werke, das in die Reihe der Projekte Außergewöhnliches Kalabrien aufgenommen wird, in Synergie zwischen dem Vorstand und der Stiftung der Calabrian Film Commission. Ein dynamisches und integriertes Projekt, bei dem Manager, Ästhetik, Musik und Tourismus liegen auf einer Wellenlänge“. „Wo Schönheit auftaucht, gibt es Kalabrien, Musik, Kino, daher ist die Landung von Jovanottis Ästhetik der erste wichtige Schritt unseres Projekts und Weges – fährt Anton Giulio Grande, außerordentlicher Kommissar der Filmkommission der Kalabrien-Stiftung fort –. Wir begrüßen großartige Künstler und ihre Visuals Rhythmen, um unseren Standort zu bewerben, um Interesse zu wecken und ein Kultbild unseres besten Raums zu vermitteln. Der Autorentest für 36 Sets wird bald eröffnet, zwischen neuen Szenarien und Möglichkeiten: Netzwerkterritorium durch die Kraft kinematografischer Bilder „.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.