In Perros Guirec liebt Le Lobster Jaune Bücher – Perros-Guirec



Le Homard Jaune ist eine neue Buchhandlung, die in der Rue de La Poste 4 eröffnet wurde. Carine Giraud und Pauline Enguehard empfangen die Besucher auf 90 m2 in einem hellen und warmen Raum mit einer großen Auswahl an Büchern.

„Projektleiter ist Vincenzo Landriscina, ein Italiener, der in München lebt und arbeitet und mit der Tochter des Malers Paul Houyvet aus Perros verheiratet ist“, erklärt Carine Giraud.

„Weiteres Angebot vorschlagen“

„Le Homard Jaune will nicht mit Tom Librairie und Press Book konkurrieren. Unser Wunsch ist es, den Lesern ergänzende Angebote außerhalb der Plattform anzubieten, da der Preis für Bücher überall in Frankreich gleich ist“, fuhr er fort.

In diesem neuen Bereich, der den Büchern gewidmet ist, bieten alle drei französische, ausländische, Fantasy- und Kriminalliteratur sowie eine große Abteilung für schöne Künste und gute Bücher. Handbücher enthalten auch wichtige Kochbücher, aber auch mobilitätsbezogene Bücher (Radfahren, Wandern, Vans), um anders zu reisen. Geisteswissenschaften werden nicht vergessen mit Büchern über Geschichte, politische Ökologie, Philosophie usw.

Zimmer für Teenager

Teenager haben einen eigenen Bereich in der Nähe der Regale, der Mangas und Comics gewidmet ist, mit einem starken Schwerpunkt auf Graphic Novels.

Um das Angebot abzurunden, wird eine Vielzahl italienischer und deutscher Papeterie sowie Kartenherstellung von verschiedenen Süßwasserkünstlern angeboten.

Animation wird vorgeschlagen, Buchhandlungen werden auch mit Büchern und Lesen in der Bretagne zusammenarbeiten.

Trainieren

Gelbe Hummer-Buchhandlung, 4 rue de La Poste. Geöffnet Dienstag bis Samstag, 9.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr und Freitag, 9.30 bis 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr Tel: 02 96 15 90 86. auf instagram the_lobster_yellow

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.