In München schlug Holger Rune A. Zverev und holte den wichtigsten Sieg seiner Jugendkarriere

Holger Rune Bilder – Getty Images

Was fuer eine Ueberraschung! Zwei Tage bevor er seinen 19. Geburtstag feiert, Holger Runen holte den besten Sieg seiner Karriere durch Sperren Alexander Zverev ATP 250 zweite Runde in Monaco. Der dänische Nachwuchs, aktuell auf Platz 70 der Weltrangliste, nutzte einen schlechten Tag für den deutschen Meister und schlug ihn mit 63:62 Punkten.

Rune spielte ein gutes Match und große Reife bei der Verwaltung von Schlüsselpunkten, er kämpfte nie und beendete das Spiel ohne Probleme.

Es ist das dritte Mal in Runes Karriere, dass er im Viertelfinale eines ATP-Turniers spielt, nachdem er diese Phase in der vergangenen Saison in Santiago und Metz erreicht hatte. Jetzt würde er versuchen, gegen Emil Ruusuvuori oder Maxime Cressy einen Schritt nach vorne zu machen.

Sicher ist, dass es in der virtuellen Rangliste als Nummer 64 der Welt hervorgegangen ist, obwohl es Anfang 2021 bereits unter den Top 500 war.

ATP München

Alexander Zverev [1]

3

2

Holger Runen

6

6

Gewinner: Rune

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.