In Griechenland wird 5G zur Früherkennung von Waldbränden eingesetzt

In Griechenland ist ein Pilotprojekt gestartet, das eine auf 5G-Technologie basierende Lösung zur Früherkennung von Waldbränden einsetzt.

Waldbrände sind zu einem immer ernsteren Problem geworden, das viele Länder betrifft, insbesondere Griechenland. Ein gemeinsames Projekt mit Huawei, dem griechischen Telekommunikationsunternehmen Nova-Wind und dem Startup Probotek, zu dessen Pilotprojekten gehören Syngrou-Waldsehr wichtig für Schutz der griechischen Natur und des nationalen Erbes. Verbunden sind Rauch- und Brandmelder, die an strategischen Punkten im Wald installiert sind mit intelligenter Verwaltungsplattform und Drohne. Drohnen werden auch routinemäßige Beobachtungsflüge durchführen Notflug im Falle von Sensorwerten zur Bestätigung der Messwerte.

Sie werden auch verwendet, um Rauch oder Feuer zu erkennen spezieller Algorithmusdie das Bild analysiert und die Daten an die Leitstelle sendet, die zeigt Brandgefahr. Das System hat ermöglichen schnelles Eingreifen der zuständigen Feuerwehr und Brandbekämpfungsmaßnahmen verbessern.

Moderne Lösungen für den Waldschutz

Bei der Einweihung des Piloten des neuen Systems mit der Lösung basierend auf 5G-Technologie, Algorithmen für maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Drohnen nahmen Vertreter der griechischen Behörden teil. Seitens der Entwickler der Lösung waren Radosław Kedzia, Vizepräsident von Huaweia in Mittel- und Osteuropa und den nordischen Ländern, Nikolaos Lazaris, Geschäftsführer von Huawei in Griechenland, Panagiotis Georgiopoulos, Präsident von Nova-Wind und Georgios Delaportas, Präsident von Probotek.

Dies ist ein wichtiges Projekt für unser Land, das sich bereits im Pilotstadium befindet und uns innovative Möglichkeiten zum Schutz der Umwelt und insbesondere zum Schutz unseres nationalen Erbes bietet. Spitzentechnologie spielt dabei eine wichtige Rolle, da ihr Beitrag nicht nur zum Schutz der Wälder, sondern auch zur Bekämpfung der Klimakrise im Allgemeinen erheblich sein kann. Ich möchte Huawei und Nova-Wind danken, denn dank dieser Zusammenarbeit haben sie den Weg für intelligente Lösungen zur vorbeugenden Branderkennung und zum Umweltschutz geebnet.

– sagt Georgios Georgantas, griechischer Minister für ländliche Entwicklung und Ernährung

Die geschäftliche Zusammenarbeit von Unternehmen aus der Technologiebranche mit Startups ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir die verschiedenen Talente, Ideen und Humanressourcen, die uns zur Verfügung stehen, effektiv einsetzen können, um den Herausforderungen unserer Zeit wie der Klimakrise zu begegnen. Ich gratuliere den Schöpfern und Teilnehmern dieser Initiative aufrichtig, die uns das Vertrauen gegeben haben, dass das griechische Innovationsökosystem jetzt das Potenzial und die Werkzeuge hat, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.

– fügte Christos Dimas, stellvertretender griechischer Minister für Forschung und Technologie, hinzu

Durch das Programm Griechenland erhebeneine Initiative des griechischen Ministeriums für Entwicklung und Investitionen zur Identifizierung innovativer Start-ups und zur Unterstützung ihrer Entwicklung, hat Huawei mit Probotek fusioniert und übernommen Finanzierung des gesamten Pilotprojekts. Nova-Wind ist ein Telekommunikationsunternehmen Kommunikationsdienstleister und bietet Konnektivität über Detektionssysteme hinweg. Probotek bietet ein intelligentes Früherkennungssystem auf Basis künstlicher Intelligenz und einer Drohnenflotte.

Spitzentechnologie kann dazu beitragen, Mensch und Umwelt besser zu schützen. Da wir offiziell die Elevate Greece-Initiative des Ministeriums für Entwicklung und Investitionen unterstützen, sind wir auch stolz darauf, PROBOTEK durch die Finanzierung dieses Pilotprogramms zur Branderkennung zu unterstützen. Wir freuen uns auf zukünftige Partnerschaften mit Startups in Schlüsseltechnologiesektoren zum Nutzen der griechischen Gesellschaft und Natur.

– sagt Nikos Lazaris, Geschäftsführer von Huawei Griechenland

Der Klimawandel ist Realität und der Schutz vor seinen Auswirkungen ist eine Angelegenheit von nationalem Interesse. Damit leistet Nova-Wind durch seine umfassenden Aktivitäten, darunter ein Brandmeldesystem, einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise. Die Initiative, die wir bei Syngrou Forest gestartet haben, ist ein Beweis dafür, dass 5G und intelligente Dienste extreme Ereignisse verhindern können, die sich auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt auswirken. Öffentliche und private Organisationen haben sich in diesem Projekt zusammengeschlossen und gezeigt, dass zum Schutz unseres Landes Zusammenarbeit erforderlich ist.

– schließt Panagiotis Georgiopoulos, CEO von Nova-Wind

Aussehen: Deutschland bietet 5G-Abdeckung auf 700 MHz

Aussehen: 5G ist die am schnellsten wachsende Telefongeneration in der Geschichte

Bildnachweis: Shutterstock

Textquelle: Huawei

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.