hin zu einer „ganzen Welt“-Allianz

„Nato weltweit„, Russische tägliche Schlagzeilen Kommersant, im Anschluss an das Treffen der Außenminister der Mitgliedsstaaten der Atlantischen Allianz am 14. und 15. Mai in Berlin, gefolgt von einem Treffen der Außenminister der G7-Staaten im deutschen Wangels am 12. und 13. Mai.

Gemäß „Suche nach neuen Wegen, um Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verstärken“ Bei Wangels übernehmen NATO-Vertreter in Berlin die Arbeit „Militärische Mittel, um Moskau festzuhalten“, führt den Titel fort. Anwesend in der deutschen Hauptstadt waren der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kouleba, und der „Nachrichtenheld“ – Pekka Haavisto und Ann Linde, Leiter der Diplomatie für Finnland und Schweden, die offiziell ihre Absicht bekundeten, der NATO beizutreten.

„Diplomatische Leiter der NATO-Staaten stellten vor dem Juni-Gipfel in Madrid zum letzten Mal ihre Uhren, Zeitungen schreiben. Konfrontationen mit Russland im Zusammenhang mit dem Konflikt in der Ukraine und mit China in der Indo-Pazifik-Region beschleunigen die Umsetzung der „globalen NATO“-Strategie, die vorgibt, eine militärische Großmacht, weltpolitisches Zentrum und Garant zu sein. Stabilität. Beschleunigte Integration von Finnland und Schweden

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.