Handys für Blinde und künstliche Intelligenz. Innovation Week zeigt die Zukunft der Technologie

Die tschechische Firma Aireen präsentierte auf der Messe ein spezielles System zur Diagnose von Augen- und Nervenerkrankungen. „Eigentlich ist es eine Software, die digitale Bilder am Augenhintergrund analysiert, die mit einer speziellen Kamera aufgenommen werden. Wir können den Scan selbst in wenigen Sekunden analysieren und einen Hinweis darauf geben, ob eine Diagnose vorliegt oder nicht“, sagte Jan Hlaváček, CEO von Aireen.

Ihm zufolge liegt die Erfolgsquote des gesamten Systems dank künstlicher Intelligenz bei über 90%, sodass Sie mit dieser speziellen Brille die Netzhaut auch für einen ungeschulten Arzt beurteilen können. In der Praxis kann ein ähnliches System beispielsweise von Hausärzten eingesetzt werden, die bereits beim ersten Besuch in der Praxis eine Reihe schwerwiegender Erkrankungen diagnostizieren können. In einigen Betrieben werden bereits Tools zur Erstellung von Inhalten im Inland verwendet.

Spezialsystem zur Diagnose von Augen- und Nervenerkrankungen

Foto: Erstellerarchiv

Telefon für Blinde

Von den tschechischen Wiesen und Rasen gibt es auch Handys für Sehbehinderte, die Blindshell auf der Innovation Week präsentierte. „BlindShell Classic 2+ funktioniert wie jedes andere Telefon, aber die Hardware ist so konzipiert, dass sie so gut wie möglich mit Sehbehinderten umgeht. Und die Software ist tatsächlich so gebaut, dass sie über ein Soundsystem verfügt, damit ein Blinder immer Bescheid weiß genau dort, wo er auf diesem Telefon ist, wo genau er auf der Speisekarte steht“, sagte Kristna Savaryová, Managerin von Blindshell, gegenüber Novinky.cz.

„Telefone für Sehbehinderte können per Sprache gesteuert werden. Gleichzeitig benutzt man Tasten und das Gerät spricht mit einem, es gibt auch viele Hilfstechnologien“, ergänzt Savary und fügt hinzu, dass das Gerät 10.990 CZK kostet. Aber auch Blinde können Beiträge erhalten.

Neben dem Premium-Modell BlindShell Classic 2+ gibt es auch leichte Modelle für die BlindShell Classic für 6900 CZK und die BlindShell Classic LITE für 5900 CZK.

BlindShell Phone Classic 2 +

Foto: Erstellerarchiv

Hunderte von Veranstaltungen im ganzen Land

Die Nachricht wurde während der Keynote-Präsentation am Montag im Cubex-Zentrum in Prag aufgetaucht. Veranstaltungen, bei denen moderne Technik präsentiert wird, aber noch diese und nächste Woche stattfinden. „Die Innovationswoche besteht aus 100 Nebenveranstaltungen und Seminaren in ganz Indonesien. Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die glauben, dass Innovation für unsere Zukunft wichtig sein wird. Hier findet jeder etwas für sich“, sagt Lukáš Sedláček, Gründer der Innovation Week.

So können Prag-Besucher am Dienstagnachmittag beispielsweise erfahren, wie das Auto in der virtuellen Realität getestet wurde. Mythen und Fakten rund um das Internet der Dinge werden nächste Woche diskutiert, zum Beispiel in Form eines Online-Webinars.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.