Ferrari SF90 Stradale Prototyp, der seltsamerweise in Deutschland abgestürzt gefunden wurde

Dieser vermeintliche „Ferrari SF90 Stradale“ wurde bei einem Unfall in der Nähe von Hoffenheim in Deutschland, etwa 30 Minuten von der Formel-1-Strecke auf dem Hockenheimring entfernt, gefunden.

Der Absturz mit dieser Version der Stradale-Studie ereignete sich am Wochenende. Nachträglich aufgenommene Bilder zeigen dases ist nicht die Produktion SF90, denn das Äußere ist schwarz-weiß getarnt. Beobachter sehen in der Kabine auch die Testausrüstung und zusätzliche Bildschirme, die für die Datenerfassung verwendet werden.

Gefallener Ferrari SF90 Stradale Prototyp – Quelle: Autobid

Auf den uns vorliegenden Fotos können wir sehen, dass das Ferrari-Hybridfahrzeug stark beschädigt wurde. Wir können deutlich sehen, dass die Front des Supersportwagens abgerissen wurde. Nach Angaben der Feuerwehr vor Ort das Auto traf die Kollisionsbarriere „für mehr als 200 m Die genauen Umstände des Unfalls sind uns jedoch noch nicht bekannt.

Etwas mysteriöse Informationen

Wie kam dieser Prototyp auf die Straße? Dieses Ferrari-Modell wurde 2019 verkauft. Logischerweise sollte Ferrari dieses Hybridfahrzeug nicht testen müssen. Aber genau das legt diese Erfindung nahe.

Vielleicht will Ferrari sein Hybridauto verbessern? Eine andere Hypothese ist, dass Dieser Ferrari SF90 Stradale könnte ein Reiz sein. Es könnte Teile und Technologie von anderen Entwicklungsmodellen verbergen. An dieser Hypothese ist nichts Seltsames, wenn wir wissen, dass Ferrari den gleichen SF90 Stradale dank eines auf dem Ferrari 488 GTB basierenden Maultiers entwickelt oder sogar, dass es einem Italiener gelungen ist, einen Ferrari 3 55 im Citroën 2 CV zu verstecken.

Stradale gebrochenes Video vom deutschen Sender gesendet

Jedoch, Ferrari-Fahrer kommt unverletzt raus, er wurde bei dem Crash nicht verletzt, obwohl die Airbags seltsamerweise nicht aufgeblasen waren. Wir können uns freuen, dass die Feuerwehr schnell eingegriffen hat, nachdem der Fahrer die Kontrolle über sein 1000 PS starkes Auto verloren hatte.

Lesen Sie auch> Ferrari fährt mit dem neuen Testa Rossa J vollelektrisch, aber hier ist etwas Interessantes

Quelle : Autoschaufeln

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.