Es ist Zeit, die Zügel anzuziehen und festzuklemmen

– Im vereinten Europa betrifft es uns alle, wenn soziale Netzwerke steigern mit ihren Algorithmen Hass und Kampagnen und fördern politische und soziale Abweichungen Lambrecht sagte am Donnerstag dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Zudem sei „zu beachten, dass die Gewinnung von Verantwortungsbewusstsein und Selbstregulierung des Netzwerks nicht zielführend ist, und im Zweifelsfalle ist“.ysk über sozialer Verantwortung gestellt – er fügte hinzu. „Dies ist angesichts der Marktmacht und der gesellschaftlichen Bedeutung großer Technologieunternehmen inakzeptabel“, sagte er. Deshalb, so die Bundesministerin, „ist es wichtig, Facebook & Co. zu kontrollieren und straffer zu machen“.

Siehe auch: Großes Fiasko von Facebook und Instagram. Es gibt eine offizielle Position des Unternehmens

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.