el. ME U-21: Polen genoss nur kurz die Gruppenführung [TABELA]

Vor vier Tagen besiegte die Mannschaft von Maciej Stolarczyk Deutschland sensationell mit 4:0. Dennoch verlor das polnische Team vor dem sechsten Unentschieden in der Gruppe B noch zwei Plätze in der Gruppentabelle an den westlichen Nachbarn und das israelische Team.

Am Dienstag besiegte Polen Lettland mit 5:0, wartete dann auf das Ergebnis der verbleibenden Spiele und genoss eine Weile die Führung in unserer Gruppe. Leider haben die gefährlichsten Rivalen von Biało-Czerwonych einen guten Job gemacht und ihr Match souverän gewonnen. Deutschland besiegte San Marino mit 4:0 und Israel besiegte Ungarn mit 3:0.

Damit kehren die deutschen Jugendmannschaften an die Spitze der Gruppe B zurück, die exakt punktgleich mit Israel sind, aber in den direkten Begegnungen dieser Mannschaften (3:2) gewonnen haben. Polen liegt auf dem dritten Platz und zwei Punkte hinter seinen Rivalen.

Nur die besten Mannschaften jeder Gruppe nehmen eine bestimmte Anzahl von Malen an der Jugend-Europameisterschaft 2023 teil. Das Team vom zweiten Platz mit der höchsten Punktebilanz geht auch in die EM.

Bis zum Ende des Turniers stehen in Polens Gruppenphase noch vier Spielserien an. Die Begegnungen zwischen Weiß und Rot mit Israel, Ungarn, San Marino und Deutschland finden jedoch erst im Frühjahr 2022 statt.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.