Deutschland kämpft mit steigenden Preisen. Es gibt eine Abmachung

BERLIN – Das ist nur Quatsch – Du solltest hier bleiben, schreib keinen Unsinn – Schon jetzt sind die Preise in Euro höher als früher bei Marki und in letzter Zeit sind die Preise gestiegen und die meisten Lebensmittel, Fleisch, Gemüse, Obst um 30-50 % und einige bis zu 100 % und immer noch Preise steigen – Löhne sind seit 20 Jahren nicht gestiegen – Renten sind seit 40 Jahren nicht gestiegen – Die durchschnittliche Rente beträgt 890 EUR – 75 % haben Leistungen unter oder am Rande der Leistungen – Also danach alles bezahlen, bleiben dir 10 – 12 Euro für einen Tag übrig – Für Essen, Getränke, Zigaretten, Fahrkarten, Medikamente und sonstige Einkäufe – Nur hier, ab 01.01.2022 kassieren sie für solche Leute 3 Euro im Monat – Nichts was ist heißt Aufwertung, kein Zuschlag, kein Ausgleich 13 – 14 usw. – Eine Frau mit Kind kuriert Armut – Sie schreiben – Unterhalt, Familienbeihilfe, Zulage erhalten – JA – Aber Familienbeihilfe, Zulage, Rente werden wie berechnet Einkommen und Leistungen werden gekürzt – Kinder werden nicht gezählt, aber wie viele Personen sind die Leistungen – Je mehr Personen, desto geringer die durchschnittliche Zulage pro Person – Als ob Polen hier nur 8 Stunden arbeiten und alles bezahlen könnte – 2 – 3 Monate und nichts eine einzige Stange – Sie arbeiten für – ab 9,50 Euro, produzieren Schwarz für 12 – 14 Stunden, Samstag und Sonntag – WIE VIEL werden bekommen, maximal 1.800 – WIE VIEL bleiben – Steuer 600 Euro – Für 1 Wohnung – 2 Zimmer 500 – 700 Euro – Monatskarte 100 Euro – Strom, Gas, Telefon 100 – 150 Euro – Essen, Zigaretten 250 – 350 Euro – ZINSEN – Jedes Einkommen 500 Euro brutto – Für ein Jahr Arbeit sind es etwa 7 Euro Rente – Arbeit hier und 300 Arbeitsstunden und Arbeiten und Leben hier sind ZWEI verschiedene Dinge – Wenn eine Person in einer Familie arbeitet, erhalten insgesamt 2 – 3 Kinder Leistungen –

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.