Der Bundespräsident sitzt in Tschechien. Er wird Zeman und Vystrčil . treffen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Mittwoch in Tschechien eingetroffen. Er traf sich am Donnerstag mit Staatschef Milos Zeman über die Tagesordnung der Debatte über Afghanistan und Migration. Für den Nachmittag sind Treffen mit dem Sprecher des Repräsentantenhauses und des Senats geplant.

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ist am Mittwoch kurz nach 15.30 Uhr mit dem Zug in Tschechien eingetroffen. Dies ist seine erste Auslandsreise. Er würde insgesamt drei Tage auf dem Land verbringen.

Steinmeier eröffnete den Tag am Donnerstag mit einem Treffen mit deutschen Geschäftsleuten. Anschließend besuchte er die Krypta der St.-Orthodoxen Kirche. Cyril und Methodius in der Resslova-Straße in Prag, wo er als erster deutscher Präsident das Andenken an die Fallschirmjäger ehrte. Während des Zweiten Weltkriegs starben Fallschirmjäger in der Kirche, die für die Ermordung des Protektors Reinhard Heydrich verantwortlich war.

„Wenn man sich diese schwierige Geschichte vor Augen führt, können wir uns heute darüber freuen, dass unsere Freundschaft und Partnerschaft solide und unabhängig von verschiedenen Umständen geworden ist. Wir sind in allen Bereichen eng verbunden. Kaum eine andere Hauptstadt wird Berlin so nah sein“, sagte Steinmeier.

Um 11 Uhr besuchte Steinmeier die Prager Burg, wo im ersten Hof eine Zeremonie mit militärischen Ehren zu seiner Begrüßung stattfand. Es folgte ein Treffen mit Präsident Miloš Zeman und ein Gala-Lunch in der Rudolf-Galerie.

„Wir haben uns unter anderem mit Konflikten in der Welt beschäftigt. Uns ist klar, dass wir als einzelne Länder keine einflussreiche oder entscheidende Rolle spielen können. Das können wir nur spielen, wenn wir unsere Kräfte in allem vereinen“, erklärte der Deutsche Präsident. .

Am Nachmittag erwarten Sie eine gemeinsame Besichtigung des Klosters Strahov mit der Bibliothek und Treffen mit dem Vorsitzenden der Abgeordnetenkammer Radek Vondráček (YES) und dem Vorsitzenden des Senats Miloš Vystrčil (ODS).

Steinmeier wird seinen Besuch dann am Freitag mit Gesprächen mit Ministerpräsident Andrej Babi (YA) abschließen.

Wir haben dieses Thema auch auf TN LIVE behandelt. Den ausführlichen Bericht über den Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Fallschirmjäger-Denkmal finden Sie hier:

TN.cz

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.