Das Třebechovice Museum bereitet sich auf eine 3D-gedruckte Weihnachtskrippe

Die gesamte Ausstellung wird jedoch von der berühmten Probošt-Krippe dominiert. Die mechanischen Giganten der Volksbildhauer Josef Probošt, Josef Kapucián und des Mechanikschriftstellers Josef Friml haben respektable Dimensionen: 1,2 Tonnen Gewicht, 7 Meter Länge, 1,8 Meter Tiefe und 2,3 Meter Höhe. „Es besteht aus mehr als 2.000 Abschnitten, hat 375 Menschen- und Tierfiguren. Davon sind 200“, sagt Renata Pazderová, Direktorin des Krippenmuseums Třebechovice.


Versprechen funktionieren nicht. Öffentliche Verkehrsmittel in Hradec werden teurer

Die berühmte Krippe wurde vor 40 Jahren gebaut

Die Krippe, die unter den Händen von erfahrenen Schnitzern und ausgeklügelter Mechanik für mehr als 40 Jahre entwickelt hat, hat die Welt bereist und vielleicht seine größte Ehre wurde es mit einer Reise nach der Weltausstellung in Vancover, Kanada gebracht. Aber er wurde später in Brüssel oder London ausgestellt.

Die Zahl der Krippen in Třebechovice:
Gewicht: 1,2 Tonnen,
7 Meter lang,
1,8 m Tiefe
Höhe 2,3 m‘
Mehr als 2.000 Teile
375 Menschen- und Tierfiguren

Obwohl das Museum von Třebechovice Einzelausstellungen hat, ist es eine der drei meistbesuchten in der Region Hradec Králové. Mehr als 31.000 Besucher kommen jedes Jahr. „Wir haben definitiv im Dezember am stärksten beschäftigt, wenn etwa 13.000 Menschen den Weg nach Třebechovice finden. Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher“, erklärt Renata Pazderová. Noch im vergangenen Jahr hatten Museen die größten Verluste durch Metall zu verzeichnen. „Wir haben dieses Jahr im Frühjahr und dann von Mitte Dezember bis Mai geschlossen. Beim Eintritt bedeutet das einen Verlust von einer Million Kronen“, fügte der Museumsdirektor hinzu.

Allerdings versteht sich Renata Pazderová die Tatsache, dass 8000 Menschen am Ende November dieses Jahres gekommen war: „Wir sind dankbar, dass die Besucher uns im Sommer gefunden. Diese Zahl ist fast normal anwesend. „Anwesend Dezember stark gestiegen, trotz aller anti-Epidemie Maßnahmen. „Wir halten einen Abstand von eineinhalb Metern. Dies gilt nicht für Personen im gleichen Haus leben oder auf Reisen. Ein Beatmungsgerät die Norm ist. Wir haben keine Kontrolle Anmerkungen haben, wir annulliert sie, so dass wir eine Infektiosität nicht brauchen Zertifikat.“

Auch in den ersten fünf Monaten des Jahres, als das Museum in Třebechovice geschlossen war, waren die Mitarbeiter laut Museumsdirektor nicht arbeitslos: „Wir haben mit Aktivitäten begonnen, die keine Zeit in Anspruch nahmen. Wir digitalisieren Sammlungen, machen Notizen. Wir haben auch das ganze Museum gemalt.“

Nicht nur eine Geburtsszene

Und das Museum bietet auch Neuigkeiten des Jahres. Zum Beispiel eine neue Sektion der Ausstellung Třebechovice Krippe – gute und schlechte Zeiten. Es handelt von der Entstehungsgeschichte der Krippe. „Wir wollten erklären, wie sich die Krippe im Laufe der Zeit entwickelt hat. Bedeutende Ereignisse der Geschichte werden durch Dokumente, zeitgenössische Fotografien und bewegte Elemente auf einer klaren Zeitachse ergänzt“, erklärt Renata Pazderová. Die zweite Zeitachse zeichnet dann den Weg der Szene auf wurde für die Ausstellung im In- und Ausland geboren.

Doch weit darüber hinaus zeigt ihr Museum in Třebechovice verschiedene Krippen. Es besteht Bedarf an einem mechanischen Modell der Lebendgeburt aus Holz, und Kinder können hier Zahnräder zusammenbauen, um zu verstehen, wie alles funktioniert.

Und das alles kommt mit anderen Exponaten. „Die Adventisten Christmas Time of Joy Ausstellung erinnert an Weihnachtsbräuche. Wir hoffen, dass die Leute hier etwas Neues finden, sie zu begeistern. Viele können sogar versuchen,“ andere Besucher Petra Jahnová anzieht.


Das Eingreifen der Polizei funktioniert und Drogenabhängige sitzen am Steuer

VIDEO: Polizei Intervention funktioniert, und ein Drogenabhängiger ist hinter dem Steuer

Dieses Museum ist Teil der Internationalen Krippenvereinigung. Deshalb wissen sie, wie einzigartig die tschechische Tradition in Třebechovice pod Orebem ist. „In Italien oder Deutschland ist die Krippe eher so ein Vorbild. Bethlehem hat in unserem Land gelebte Tradition, wir sind eine einzigartige Volkskunst. Es gibt immer noch eine Reihe von Menschen, die aus Spaß Krippen bauen und bauen. Zum Beispiel , sie sind aufgerollt, bestickt, aus Maisschalen, Wachs, Knetmasse oder Keramik“, kalkulierte Petra Jahnová die Materialien. Und auch die Krippe schreckte nicht vor moderner Technik zurück. Jetzt werden auch Weihnachtskrippen für Museen gemacht.“ im 3D-Druck.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.