Das Sektbrötchen endet tragisch. Eine Person starb

Das tragische Ereignis ereignete sich in der deutschen Stadt Weiden. Die Champagnerflaschen, die den Gästen gegeben wurden, waren höchstwahrscheinlich vergiftet. Die Polizei untersucht den Mord.

1. Sichere Dosis Alkohol? Es gibt kein

Seit Jahren warnen Wissenschaftler auf der ganzen Welt vor den tödlichen Auswirkungen des Alkoholkonsums auf unsere Gesundheit. Schon ein halbes Liter Bier oder ein Glas Champagner können ernsthafte gesundheitliche Folgen haben, das ist bewiesen sichere Dosis von Alkohol gibt es nicht. Allerdings in diesem Fall ein Glas Champagner erweist sich als wirklich fatal.

2. Tragödie in einem deutschen Restaurant

In einem der Restaurants im bayerischen Weiden ereignete sich ein tragischer Vorfall. Eine Gruppe von acht Freunden im Alter von 33 bis 52 Jahren besuchte den Veranstaltungsort, um einen gemeinsamen Auftritt eines Freundes zu sehen, der an einer beliebten Fernsehsendung teilnahm. Sie bestellten eine Flasche Champagner und einen Toast. Gegen Mitternacht begann sich den Teilnehmern schlecht zu fühlen. Deutsche Medien schrieben, es fing an, auf den Boden zu regnen. Eine Person hat einen schweren Anfall. Auf dieselbe Person Schaum kommt aus dem Mund. Ein Krankenwagen wurde zum Unfallort gerufen, doch der 52-Jährige konnte nicht gerettet werden. Eine Drei-Liter-Flasche Champagner wurde zur Analyse von der Polizei mitgenommen, die nun den Mord untersucht.

3. Alkohol ist giftig

Höchstwahrscheinlich wurde der Champagner vergiftet. Das sagte der Restaurantbesitzer Flasche mit Gästen geöffnet, aber wie angekündigt „Der neue Tag“ – die Gäste selbst öffneten die Flasche, was sie auf Video festhielten. Was könnte in der Flasche sein? Das sagte ein „Bild“-Reporter Alkohol enthält eine große Menge Ecstasy. Das können bis zu 1.000 Dosen sein.

Die Polizei hat die Informationen der Medien nicht bestätigt.

Haben Sie Neuigkeiten, Fotos oder Videos? Senden Sie uns per dziejesie.wp.pl

Warten Sie nicht auf einen Arzttermin. Profitieren Sie noch heute von Beratungsgesprächen mit Spezialisten aus ganz Polen unter abcZdrowie Finden Sie einen Arzt.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.