Brief an den Präsidenten. Fünfkampf-Symbol, das versucht, die Reitdisziplin zu retten

Sportler bitten um Unterstützung im Kampf um die Aufrechterhaltung der Fahrdisziplin. Sie befürworten, dass das Reiten die Grundlage des Fünfkampfes ist.

„Wir sind alle bereit, Regeländerungen als Teil der Modernisierung, Popularisierung und Zugänglichkeit unseres Sports zu akzeptieren. Wir sind jedoch fest davon überzeugt, dass die Abschaffung des Reitens die Mängel des modernen Fünfkampfs nicht beheben wird von neuen Barrieren und zerstören die harte Arbeit von Hunderten von Wettbewerbern im Laufe der Jahre“, heißt es in dem Dokument.

Der moderne Fünfkampf wird pferdefrei sein. Der Verband wählt eine neue Disziplin

Fast 50 berühmte Fünfkämpfer haben unterschrieben

Unter ihm haben neben David Svoboda auch die Olympiasieger von Tokio aus Großbritannien Joe Choong und Kate French sowie Rio 2016 aus Russland Alexander Lesun und Chloe Espositová aus Australien unterschrieben. Die Unterschriften der Olympiasieger von Athen 2004 und Vörös Ungarn und Sydney 2000 England England sind nicht verloren. Medaillengewinner aus Montreal 1976 und Tokio 1964 schlossen sich auch Kancsal und Török aus Ungarn an.

Surat, in dem Olympiamedaillengewinner der letzten sechs Jahrzehnte den IOC-Präsidenten und ehemaligen deutschen Schwertkämpfer gebeten haben, die International Union of Modern Pentathlon (UIPM) zu unterstützen, hat fast 50 Unterschriften der größten Ikone der modernen Fünfkampfgeschichte.

Zhao Chongjung ritt Zhuchong auf der Bahn des modernen Fünfkampfs.

Moderner Fünfkampf an einem Scheideweg. Sportler randalieren, die Zukunft wartet nicht

„Wir bitten die UIPM, die Empfehlung ihrer Kavalleriekommission positiv anzunehmen. Wir als Präsident des IOC bitten Sie, Einfluss auf eine Entscheidung zu nehmen, die nicht nur dem modernen Fünfkampf, sondern auch dem olympischen Prestige abträglich ist“, sagte Sportler-Präsident Bach.

Dieser Fall könnte in einer Sportschiedsgerichtsbarkeit enden

Viele nationale Verbände, darunter auch die Tschechische Republik, lehnen die Entscheidung der UIPM offiziell ab, den Reitsport abzuschaffen und durch eine andere Disziplin zu ersetzen. Die Situation kann ein Gerichtsverfahren haben. Das internationale Schiedsgericht in Lausanne wird wahrscheinlich das letzte Wort haben.

Treffen mit dem Olympiasieger im modernen Fünfkampf David Svoboda anlässlich des offiziellen Endes seiner Sportkarriere.

Freiheit beim neuen Fünfkampfformat: Es ist ein Risiko. Ich persönlich würde nicht in diese Richtung gehen

An diesem Wochenende findet der UIPM-Online-Kongress statt, bei dem die Geschäftsführung der UIPM, einschließlich des Präsidenten und der Mitglieder des Exekutivkomitees, gewählt wird. Nach 28 Jahren könnte Klaus Schormann, der derzeit von einigen der wichtigsten Verbände und aktivsten Konkurrenten bekämpft wird, an der Spitze der International Union of Modern Pentathlon stehen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.