Bottas hat Spaß am 1. April: „Ich gehe in den Ruhestand und wende mich der Weinproduktion zu“ – News

Unterstützer von Valtteri Bottas sie können aufatmen. Es ist einfach das Unvermeidliche April wischen wo sich auch mal die Live-Protagonisten vergnügen und nicht nur die, die gerne Fake News verbreiten, die an einem Tag wie diesem regelmäßig zurückgewiesen werden.

Wein nach F1

Der 1. April ist mittlerweile zum Synonym geworden Spott, und auch in der Welt des Sports und des Rennsports widmet sich heute allen Arten von Witzen, einschließlich Nachrichten ohne minimale Grundlage, die jedoch im Moment für großes Erstaunen sorgen können. Um von dem Alfa-Romeo-Fahrer, der seine Geschichte auf Instagram teilte, nicht übertroffen zu werden, wurde er mit einem Glas Rotwein in der Hand gesehen. Das Bild wird von dieser Bildunterschrift begleitet: „Seit einigen Jahren studiere ich Önologie. Meine Leidenschaft ist so groß geworden, dass ich hier bin, um Ihnen mitzuteilen, dass ich mich vom Rennsport zurückziehe, um mich voll und ganz auf meine Weinproduktion zu konzentrieren. Vielen Dank für die Unterstützung.“

Unten finden Sie einen Link, um mehr zu erfahren, der auf dem „Erster April„, oder die Aprilscherzseite. Ein Witz, der die gute Laune von Bottas aus dieser Zeit erzählen könnte, der Autor eines sehr positiven Saisonstarts mit seinem neuen Team Alfa Romeo.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.