Berlin sagt 500 Millionen Euro für zusätzliche Waffen zu, teilweise bis 2023

Finden Sie hier alle unsere Live #UKRAINE

20:58 : An der Front haben die Soldaten täglich Todesangst. Team France 2 folgt der ukrainischen Brigade in der Nähe von Charkiw im Osten des Landes. Die Zeugnisse dieser jungen Männer, die manchmal erst 20 Jahre alt sind, sind beeindruckend.

20:01 : Es ist 20 Uhr, hier sind die Nachrichten:

Das bestätigte Justizminister Eric Dupond-Moretti „nie erzählt“ über die „Kohlanness“-Organisation, während der Kart-Wettbewerb im Fresnes-Gefängnis eine ist „Gefängnisdirektor-Initiative mit Organisatoren“.

Russlands Diplomatiechef Sergej Lawrow hat mit seiner französischen Amtskollegin Katharina Colonna über einen möglichen Besuch von IAEA-Inspektoren im ukrainischen Atomkraftwerk in Saporijschja gesprochen. Folgen Sie unserem Leben.

Die ab dem 1. September in den Schulen geltenden Gesundheitsprotokolle werden auf der Ebene sein „Untergeschoss“die niedrigste vom Ministerium bereitgestellte Ebene, in der mehrere Gewerkschaften auf franceinfo aufgeführt sind.

Das James-Webb-Teleskop hat laut von der NASA veröffentlichten Fotos nie zuvor gesehene Bilder von Jupiter enthüllt.

19:57 : Letzte Woche haben sich der russische Präsident Wladimir Putin und der französische Präsident Emmanuel Macron anlässlich eines Telefoninterviews verabredet „so bald wie möglich“ Inspektion des von russischen Truppen besetzten Kraftwerks Saporischschja.

19:57 : Russlands Diplomatenchef Sergej Lawrow hat am Dienstag mit seiner französischen Amtskollegin Katharina Colonna über einen möglichen Besuch von Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) im ukrainischen Atomkraftwerk in Zaporijgia gesprochen. Während eines Telefongesprächs „Sie haben ausführlich die Situation um das Werk in Saporischschja und die bestehenden Möglichkeiten besprochen, während der IAEA-Mission einen Besuch des Werks zu arrangieren.“erklärte die russische Diplomatie in einer Pressemitteilung.

19:19 : „Jede Fraktion, jeder Abgeordnete wird durch seine Stimme die Möglichkeit haben, seine Position klar zu vertreten“, sagt Gruppenchefin Aurore Bergé, für wen „es geht um absolut notwendige politische Klarheit.“ Mit dieser Resolution die Renaissance-Abgeordneten „Aufruf zur Verschärfung europäischer Sanktionen“ und „Frankreichs Beitrag fortzusetzen, um es der internationalen Justiz zu ermöglichen, von Russland begangene Verbrechen und Missbräuche aufzudecken“.

19:18 : Der Abgeordnete der Renaissance-Gruppe (ex-LREM) gibt die Annahme einer Resolution bekannt „verurteilt das Verbrechen der Aggression im Sinne des Internationalen Strafgerichtshofs, dessen sich Russland gegenüber der Ukraine schuldig gemacht hat“. Diese Entschließung, die am Mittwoch anlässlich des Nationalfeiertags der Ukraine vorgelegt wird, „wird der Stimme der Abgeordneten überlassen“, heißt es in der Pressemitteilung des Konzerns.

19:00 : Ein Alarm schreit. „Die verheerenden Auswirkungen des Schocks verstärken sich nur, wenn sich der Konflikt hinzieht, mit steigenden Nahrungsmittel- und Energiepreisen und einer Verschärfung der Nahrungsmittelkrise.“ Bedenken in der Pressemitteilung von Francesco Rocca, Präsident der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC).

(STR/NURPHOTO/AFP)

19:11 : „Wenn Sie den riesigen Betrag der von den EU-Ländern gezahlten Makrofinanzhilfe bedenken, ist der französische Teil sehr wichtig. Ich bin Frankreich sehr dankbar, das bis zu einer Milliarde Euro beigesteuert hat: Dies ist eine sehr beträchtliche Hilfe. !“, so erklärt Wolodymyr Selenskyj das Engagement Frankreichs in der Ukraine.

18:37 : Ein Flussinterview. Im Interview unter ÄußernDer ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sprach über den sechsmonatigen Konflikt, seine Beziehung zu Emmanuel Macron, die nukleare Gefahr oder sogar Wladimir Putin.

(Dimitar DILKOFF / AFP)

18:05 : 18 Uhr, werfen wir einen Blick auf die heutigen Nachrichten:

Nach Angaben des US-Außenministeriums könnte Moskau zulegen „Seine Bemühungen, in den kommenden Tagen Angriffe auf die zivile Infrastruktur und Einrichtungen der ukrainischen Regierung zu starten.“ Folgen Sie unserem Leben.

#RÜCKKEHR Die Gesundheitsprotokolle, die ab dem 1. September an Schulen gelten, werden auf der „Grundstufe“ sein, der niedrigsten Stufe, die vom Ministerium bereitgestellt wird, gaben mehrere Gewerkschaften gegenüber franceinfo bekannt.

Die ehemalige Nummer 2 der Les Républicains, Virginie Calmels, gab in einem Interview bekannt, dass sie die Präsidentschaftskandidatin der Bewegung ist Figaro.

Justizminister Eric Dupond-Moretti versicherte, dass das Kart-Rennen im Fresnes-Gefängnis Teil der „Kohlanness“-Veranstaltung gewesen sei „Gefängnisdirektor-Initiative mit Organisatoren“. „Was validiert wurde, ist der Koh-Lanta-Wettbewerb, bei dem es nie um Karts geht“er sagt.

17.53 : Kharkiv, die zweitgrößte Stadt der Ukraine, bereitet sich auf eine lange Ausgangssperre vor, die heute Abend beginnen und bis Donnerstagmorgen in Kraft bleiben wird, angesichts der Befürchtungen einer russischen Vergeltung während der morgigen Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag der Ukraine.

17:35 : [SPACE] Sechs Monate nach Beginn der Offensive der russischen Armee in der Ukraine, wo stehen wir? ️ Darüber sprechen wir heute Abend ab 18 Uhr mit @FredericEncel und @Luc_Chagn0n! https://t.co/igtrxcM3p8

17:35 : Franceinfo gibt Ihnen um 18 Uhr auf Twitter einen Termin für ein Gespräch im Weltraum mit dem geopolitischen Arzt Frédéric Encel und unserem Journalisten Luc Chagnon. Sie werden gemeinsam die Entwicklung des Konflikts in der Ukraine sechs Monate nach Beginn der russischen Offensive erörtern.

17:13 : Sechs Monate nach Beginn der russischen Offensive in der Ukraine beginnt heute die neue Fußballsaison in dem vom Krieg heimgesuchten Land mit Spielen hinter verschlossenen Türen im Olympiski-Stadion in Kiew. Die Spieler gedenken vor Beginn des Spiels mit einer Schweigeminute der Opfer der russischen Invasion.

15:54 : In diesem Interview mit AFP erinnert der EU-Diplomatiechef Josep Borrell daran, dass der 27 „ist die Meister ihrer Außenpolitik“. „Wir müssen sicherstellen, dass ihre Interessen denselben Punkt erreichen. Wir gehen immer Kompromisse ein. Bei Twenty-Seven ist es manchmal unmöglich.“

15:51 : Sechs Monate nach Beginn der russischen Offensive „Wir müssen der Ukraine Unterstützung bieten, die über Waffenlieferungen hinausgeht. Angesichts von jemandem, der sich weigert, den Krieg zu beenden, müssen wir in der Lage sein, Widerstand zu leisten.“sagte der Leiter der europäischen Diplomatie, Josep Borrell, in einem Interview mit AFP. „Wladimir Putin bleibt unflexibel. Wir müssen die Sanktionen weiter durchsetzen und die ukrainischen Streitkräfte neu formieren.“er denkt.

15:21 : hallo @mimi, „The Crimean Platform“ ist eine Initiative der ukrainischen Behörden, die darauf abzielt, die Annexion der Krim durch Russland zu beenden. Dies ist ein heute stattfindender internationaler Gipfel, dessen erste Ausgabe vor einem Jahr, am Vorabend des 30. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine, stattfand. Dieser erste Gipfel brachte Vertreter aus 46 Ländern zusammen, die die Ukraine unterstützen RFI.

15:20 : Hallo FI. Was ist der Höhepunkt der „Krim-Plattform“? Vielen Dank

14:29 : In dieser Videobotschaft während der „Krim-Plattform“ versichert der französische Präsident, Europa sei zur Unterstützung bereit „Kampf“ aus der Ukraine „rechtzeitig“. „The Crimean Platform“ ist eine Initiative der ukrainischen Behörden. Dies ist ein internationaler Gipfel, der darauf abzielt, Russlands Annexion der Krim zu beenden.

14:21 : Emmanuel Macron hat heute in einer Videobotschaft während des Gipfels der „Krim-Plattform“ die internationale Gemeinschaft dazu aufgefordert, dies nicht zu tun „Keine Schwäche, kein Kompromissgeist“ gegen Russland. „Unsere Freiheit und der Frieden in allen Teilen der Welt stehen auf dem Spiel“, er fügte hinzu.

14:18 : Die Ministerin für Europa und auswärtige Angelegenheiten, Catherine Colonna, hat laut Quai d’Orsay heute Morgen mit ihrem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow telefoniert. Dieser Austausch „mit Schwerpunkt auf den Modalitäten der Entsendung von IAEO-Expertenmissionen zum Kernkraftwerk Zaporizhia“seit dem 4. März von russischen Truppen besetzt.

14:05 : 14 Uhr, lasst uns ein neues Update über die Neuigkeiten machen:

Nach Angaben des US-Außenministeriums könnte Moskau zulegen „Seine Bemühungen, in den kommenden Tagen Angriffe auf die zivile Infrastruktur und Einrichtungen der ukrainischen Regierung zu starten.“ Folgen Sie unserem Leben.

Die Gesundheitsprotokolle, die ab dem 1. September an Schulen gelten, werden auf der „Grundstufe“ sein, der niedrigsten Stufe, die vom Ministerium bereitgestellt wird, gaben mehrere Gewerkschaften gegenüber franceinfo bekannt.

Der Meilenstein von 50.000 Impfungen gegen Affenpocken wurde gestern in Frankreich überschritten, teilte Gesundheitsminister François Braun mit.

Patientenversorgung im Krankenhauszentrum Sud Francilien in Corbeil-Essonnes (Essonne), Opfer eines Cyberangriffs, „nicht bedroht“, überzeugte den Gesundheitsminister. Patienten, die darunter fallen „Schwere technische Plattform von Samu in ein anderes Krankenhaus umgeleitet“.

13:32 : „Die Krise hat sich auf das gesamte humanitäre System ausgebreitet und setzt es unter enormen Druck“unterstrich Brigitte Bischoff vom Roten Kreuz. „Dies wird sich nachhaltig auf die Fähigkeit humanitärer Organisationen und Spender auswirken, anderswo auf Notfälle zu reagieren.“er warnte.

13:31 : Sechs Monate nach Beginn der russischen Offensive in der Ukraine erhöhen die Auswirkungen des Konflikts den Bedarf an Hilfe weltweit, warnt Birgitte Bischoff Ebbesen, Regionaldirektorin der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) für Europa und Zentralasien.

12:56 : Der polnische Präsident Andrzej Duda hat heute, am Vorabend des ukrainischen Unabhängigkeitstages und sechs Monate nach Beginn der russischen Offensive, die Ukraine besucht. „Wir heißen unseren Freund in der Hauptstadt willkommen!“ schrieb der ukrainische Grenzschutzdienst auf Telegram, während er ein Video ausstrahlte, das zeigt, wie Andrzej Duda auf einem Kiewer Sender empfangen wird.

12:07 : Es ist 12 Uhr, lass uns die Nachrichten sehen:

Bei Lyon wissen wir mehr darüber Unfall, bei dem zwei Teenager ums Leben kamenwurde beim Rollerfahren von einem Krankenwagen angefahren.

Die US-Botschaft in Kiew fordert die US-Bürger auf, das Land zu verlassen „sehr“ Ukraine, was auf eine mögliche Eskalation des Konflikts im Land hinweist.

Emmanuel Macron und Elisabeth Borne treffen sich heute Abend zum Abendessen in der Nacht, in der der Ministerrat in die Schule zurückkehrt. Die beiden Vorstandsvorsitzenden werden in den kommenden Wochen mehrere Schlüsselthemen erörtern.

#FRESNES Nach der Kontroverse um das Kartrennen im Gefängnis von Fresnes entfernte die Produktion von „Kohlanness“ das Video von gestern Abend, während die Produzenten zugaben „umstrittener Akt“.

11:51 Uhr : hallo @All jene, die dich den Krieg vergessen lassen (Ist das wirklich dein Name?). Jedes Jahr am 24. August feiert die Ukraine ihre Unabhängigkeit, die sie 1991 nach dem Zerfall der Sowjetunion erlangt hat. An diesem Unabhängigkeitstag finden manchmal Militärparaden in den Straßen von Kiew statt. 2021, zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit, wird an drei Tagen gefeiert. In diesem Jahr fällt dieses Datum mit sechs Monaten des Ausbruchs der russischen Invasion zusammen, die die ukrainischen Behörden das Schlimmste befürchten lässt.

11:50 : Was ist der ukrainische Unabhängigkeitstag? Einen schönen Tag noch.

08:34 : Die amerikanischen Behörden fordern ihre Bürger auf, die Ukraine so schnell wie möglich zu verlassen. „Das Außenministerium ist sich der verstärkten russischen Bemühungen bewusst geworden, in den kommenden Tagen Angriffe auf zivile Infrastruktur und Regierungsgebäude zu starten.“warnen Pressekonferenz (auf Englisch) von der US-Botschaft in Kiew.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.