Aktuelle Informationen zu Robert Lewandowski. Deutschland: Im Fußball gibt es Hoffnung

Im letzten Ligaspiel gegen RB Leipzig (4:1 Sieg) verließ Robert Lewandowski in der 59. Spielminute unerwartet den Platz. Trainer Julian Nagelsmann sagte Reportern nach dem Spiel, der Angreifer habe Verspannungen in der Leistengegend gespürt. „Seine Ankunft vom Platz war eher eine Vorsichtsmaßnahme als eine Notwendigkeit. Anfangs hatten wir einen solchen Wechsel erst später im Spiel geplant“, sagte der deutsche Trainer. Später teilte das Portal „WP Sportowe Fakty“ mit, dass die Leistung des polnischen Stürmers im Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona nicht gefährdet sei.

Schau das Video
Das ist die Beziehung auf der Sousa-Lewandowski-Linie [SEKCJA PIŁKARSKA]

Szymon Marciniak wird den Champions-League-Hit anführen. Und die Erinnerungen werden wieder lebendig

Lewandowski muss gegen Barcelona spielen. „Es besteht Hoffnung. Er hat sein letztes Training vor der Abreise.“

Nun gab es neue Informationen von „Kicker“, der die voraussichtliche Aufstellung für das Spiel am Dienstag, 14. September, bekannt gab. 21:00 Uhr im Camp Nou. Laut Lokalreportern wird Lewandowski in der Startelf des deutschen Meisters spielen.

„Es besteht die Hoffnung, dass der Stürmer am Dienstag spielt. Der 33-Jährige nahm am Abschlusstraining vor seiner Abreise am Montag nach Barcelona teil und sollte im Kader der Münchner stehen. Das gleiche gilt für Kingsley Coman, der sich darum gekümmert hat. Wadenproblem.“ berichtete „Kicker“. Außerdem tauchten in den sozialen Medien auch Fotos vom Montagstraining voller lächelnder polnischer Fußballer auf.

Cristiano Ronaldo kehrt zu Manchester United zurück und fängt sofort an, Tore zu schießenDie Rückkehr des unglaublichen Cristiano Ronaldo. „Er hätte sich nichts Besseres wünschen können“

Corentin Tolisso und Serge Gnabry, deren Leistungen in der Konfrontation mit Barcelona unwahrscheinlich waren, nahmen am Training der Bayern nicht teil. Letztere kämpft mit starken Schmerzen im sakral-lumbalen Bereich der Wirbelsäule.

Robert Lewandowski spielt zum vierten Mal in der Geschichte gegen den FC Barcelona. Bisher hat der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft in Spielen mit der katalanischen Mannschaft zwei Tore erzielt und eine Vorlage abgegeben. Lewandowskis letzter Auftritt war im Viertelfinale der Champions League 2019/2020, als Bayern München mit 8:2 gegen Barcelona gewann.

Robert Lewandowski ist erfolgreich in die Saison 2021/2022 gestartet. Der polnische Stürmer hat in sechs Spielen in allen Wettbewerben acht Tore erzielt. Nach der vierten Bundesliga-Runde bleibt Lewandowski mit sechs Schlägen Tabellenführer in der Torjägerwertung.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.