Schick schießt zwei weitere Tore, aber Leverkusen kann ihn noch schlagen

Der tschechische Fußball-Nationalspieler Patrik Schick erzielte in der deutschen Liga noch zwei weitere Tore, doch Leverkusen konnte im 15. Vorrundenspiel im Eintracht-Frankfurt-Stadion keine Zwei-Tore-Führung behaupten und verlor 2:5.

Der 25-Jährige setzte seine Vier-Tore-Serie gegen Fürth aus dem letzten Spiel fort, steigerte sich in der Bundesliga-Saison auf 14 Tore und verpasste zwei Schläge von Tabellenführer Robert Lewandowski vom FC Bayern München auf Platz zwei der Torschützentabelle.

Schick eröffnete in der fünften Minute nach einer Drehung im Strafraum den Treffer, innerhalb einer Viertelstunde baute der Bayer-Stürmer per Elfmeter die Führung aus. Die Eintracht klopfte jedoch schnell und glich nach Toren von Tuta und Lindström aus.

Die zweite Hälfte wurde eindeutig von der Heimmannschaft geleitet. In der 50. Minute vollendete N’Dick seinen Zug und Jaki und Sow überholten den ehemaligen Frankfurter Torhüter Hradeck.

Im Tabellendritten verlor Leverkusen erstmals seit vier Runden. Frankfurt feierte zu Hause seinen zweiten Ligasieg des Jahres und liegt auf dem neunten Platz.

Fürth besiegte Union Berlin zuletzt dank eines Nielsen-Tors mit 1:0. Die Neulinge gewannen ihren ersten Saisonsieg und trafen erst zum zweiten Mal. Die sechste Union erlitt unter der Woche eine weitere Enttäuschung, am Donnerstag am Ende der European Conference League-Gruppen wurden sie 1:1 gegen Slavia Prag unentschieden und kamen nicht in die Ausscheidungsphase.

Deutsche Fußball Liga – Runde 15:

Fürth – Union Berlin 1-0 (56. Nielsen), Eintracht Frankfurt – Leverkusen 5-2 (23. Tuta, 30. Lindström, 50. N’Dicka, 66. Jaki, 76. Sau – 5. und 22. z pen. Schick).

Tabelle:

1. Bayern München fünfzehn 12 1 2 47:16 37
2. Dortmund fünfzehn 10 1 4 36:23 31
3. Leverkusen fünfzehn 8 3 4 37:24 27
4. Hoffenheim fünfzehn 8 2 5 32:23 26
5. Freiburg fünfzehn 7 4 4 26:15 25
6. Union Berlin fünfzehn 6 5 4 22:21 23
7. Leipzig fünfzehn 6 3 6 29:19 21
8. mainzo fünfzehn 6 3 6 21:16 21
9. Eintracht Frankfurt fünfzehn 5 6 4 23:22 21
10. Bochum fünfzehn 6 2 7 16:23 20
11. Wolfsburg fünfzehn 6 2 7 15:22 20
12. Köln fünfzehn 4 7 4 23:25 19
13. Mönchengladbach fünfzehn 5 3 7 19:28 18
14. Hertha Berlin fünfzehn 5 3 7 17:29 18
fünfzehn. Stuttgart fünfzehn 4 5 6 22:25 17
16. Augsburg fünfzehn 4 4 7 16:25 16
17. Bielefeld fünfzehn 1 7 7 10:22 10
18. Fürth fünfzehn 1 1 13 13:46 4

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.