Politische Nachrichten Dienstag, 24

HATVP gilt als unvereinbar mit dem möglichen Wechsel von Jean-Baptiste Djebbari zu CMA CGM

Die Hohe Behörde für Transparenz im öffentlichen Leben (HATVP) hat herausgegeben, 22. März, eine Benachrichtigung über die Erfüllung eines Vorbehalts über die Ernennung einer ehemaligen Ministerdelegation für Verkehr, Jean-Baptiste Djebbari, in den Vorstand des börsennotierten Unternehmens Hopium, das auf die Konstruktion und den Bau von Personenkraftwagen mit Wasserstoffantrieb spezialisiert ist. Die Abenteuer des Endes der Herrschaft von Jean Castex, die unsere Journalisten Eric Béziat und Olivier Faye in diesem Artikel beschreiben.

Zwei weitere Stellungnahmen, die seitdem von HATVP herausgegeben wurden, deuten darauf hin, dass Hopium nicht das einzige laufende professionelle Projekt von Mr. Djebbari: Am 5. April, also elf Tage vor dem Rücktritt der Regierung von Jean Castex, haben die Behörden die Diskrepanz zwischen den Abgängen der Ministerregierung festgestellt. und sein Wunsch, Executive Vice President der CMA CGM-Gruppe zu werden, verantwortlich für die Luft- und Raumfahrtsparte als Seetransport- und Logistikgigant, „planen zu machen“, nach HATVP.

Angesichts der Akten, die Ex-Minister verwalten mussten – Intermodal, Zivilluftfahrt, Satellitenanwendungen, Häfen oder Seeverkehr – war die HATVP der Ansicht, dass diese Position ein fragwürdiges Risiko darstellen würde. „groß“ aus „unabhängige und unparteiische Regierungsfunktion“. HATVP stellte außerdem fest, dass sich Herr Djebbari achtmal mit leitenden Angestellten der Reederei traf. Was machen? „berechtigte Zweifel an den Bedingungen, unter denen der Minister seine Regierungsaufgaben wahrnimmt, im Hinblick auf die ihm auferlegten ethischen Grundsätze und Verpflichtungen zur Vermeidung von Interessenkonflikten“Meinungen äußern.

Am 17. Mai, dem Tag nach dem effektiven Rücktritt der Regierung, kümmerte sich Jean-Baptiste Djebbari immer noch um die täglichen Angelegenheiten seines Ministeriums und verteidigte in den Medien, dass es keinen Interessenkonflikt gegeben habe, dass seine Ernennung erfolgt sei genannt. als nächstes in Hopium –, HATVP ausgestellt neue Kompatibilitätsbenachrichtigung mit Vorbehalt beim Buildvon Herrn Djebbari, von einem Beratungsunternehmen.

„Die betroffene Person muss drei Jahre vor der betreffenden Dienstleistung im Rahmen ihrer hoheitlichen Aufgaben die Erbringung von Dienstleistungen gegenüber dem Unternehmen, für die sie beabsichtigt ist, direkt oder indirekt unterlassen die in den Artikeln 432-13 des Strafgesetzbuches genannten Handlungen. [qui régit les liens entre fonctionnaires et entreprises privées] »schrieb ein hochrangiger Beamter und wies Pak Djebbari darauf hin, dass er drei Jahre lang keine Schritte mit Regierungsmitgliedern oder ehemaligen Kabinettsmitgliedern unternehmen würde, wenn er sich entschließen sollte, diese Firma zu gründen.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.