Nach 16 Jahren wird Bundeskanzlerin von der Macht zurücktreten

Er verbrachte 16 Jahre damit, Europas größte Volkswirtschaft zu leiten, die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt. Vier Amtszeiten lang führte Bundeskanzlerin Angela Merkel die deutsche Regierung und war damit für den größten Teil des Jahrhunderts das Zentrum der Weltmacht und der Entscheidungen.

Deutschland wird am Sonntag, 26., zur Wahl gehen, um die Kongressabgeordneten zu wählen, die das nächste Parlament des Landes bilden werden, das letztendlich für die Wahl des Kanzlers verantwortlich ist, wie der deutsche Ministerpräsident genannt wird. Zum ersten Mal seit 2005, als Deutschland Merkel zur ersten Frau machte, die das Land regiert, wird sie nicht kandidieren.

Was ist das Erbe der Kanzlerin nach vier Amtszeiten? Und warum gilt er in den letzten Jahren als „letzter Führer der freien Welt“? Wer ist schließlich Angela Merkel?

MENSCHEN+ abonnieren

Erhalten Sie Zugriff auf alle exklusiven Inhalte, Kolumnisten, unbegrenzten Zugang und Rabatte in Geschäften, Apotheken und mehr.

Unterschrift

Es ist das Thema der vierten Episode von After the Frontier, der O PEOPLE-Serie über Geopolitik und Weltneugier. Prüfen:

Schauen Sie sich andere Episoden der After the Border-Serie an:

Zweifel, Kritik und Anregungen? Rede mit uns

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.