Lamborghini erfindet das ursprüngliche Countach-Konzept neu, das verschrottet wurde

Das Lamborghini Countach LP 500 Konzept wurde vor genau 50 Jahren erstmals auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Anlässlich dieses Jubiläums, aber auch eines neuen gleichnamigen Modells, beschloss der italienische Autohersteller, sein Andenken zu ehren.

Dies war damals der erste Hinweis darauf, dass Lamborghini dem Miura mit einem weiteren Supersportwagen folgen könnte. Leider produzierte Lamborghini zu diesem Zeitpunkt nur ein Auto, das nach der Premiere als Vorbild für den in Serie produzierten Countach LP 400 diente.

Anschließend wurde das Auto zu Testzwecken verwendet und entsorgt. Doch anstatt in Vergessenheit zu geraten, hat der Countach LP 500 jetzt eine glorreiche Ader. Die historische Lamborghini-Sparte Polo Storico hat beschlossen, das Modell mit fortschrittlicher Scantechnologie, aber auch mit alten Methoden wie dem manuellen Karosseriestrahlen wieder aufzubauen.

Glücklicherweise konnten sich die Ingenieure die Tatsache zunutze machen, dass das Konzept perfekt dokumentiert, geschrieben und gezeichnet war. Daher genügt es, die Anweisungen in der Dokumentation zu befolgen und das Auto kann wieder zusammengebaut werden. Insgesamt dauerte der Bau des Autos etwa 25.000 Stunden.

Interessant ist, dass der neu gemachte Countach LP 500 seinen originalen V12-Motor unter der Haube behalten hat. Die Farbe des Autos ist fast gleich. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass Lamborghini den Reifenhersteller Pirelli davon überzeugt hat, einen Einweg-Cinturato CN12-Gummisatz herzustellen, der die Spezifikationen von 1971 erfüllt, aber noch heute die Mischung verwendet.

Auf dem berühmten Concorso d’Eleganza in der Ville d’Este am Comer See in Italien sollte der Neuheit größte Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Neu gestaltetes Lamborghini Countach-Konzept

Foto: Lamborghini

Neu gestaltetes Lamborghini Countach-Konzept

Foto: Lamborghini

Schauen Sie sich die heutigen Neu- und Gebrauchtwagenangebote an Lamborghini bei Sauto.cz.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.