Journalisten haben Beweise dafür, dass Vicente Fernández hirntot ist, erklärt Gustavo Adolfo Infante

Vicente Fernández liegt seit über 60 Tagen auf der Intensivstation (Foto: EFE/Francisco Guasco/Archiv)

In den frühen Morgenstunden von Dienstag, 12. Oktober, Magazin TVHinweis veröffentlichte die Nachricht, dass es scheint Vicente Fernandez im Zustand „hirntot“Dies geschah mehr als zwei Monate, nachdem der Sänger in das Country Hospital 2000 in Guadalajara, Jalisco, eingeliefert wurde, wo er auf der Intensivstation bleibt.

Wöchentliche Veröffentlichungen versichern das Charro aus Huentitan Sie haben am ganzen Körper Geschwüre und Ihre Lunge wird kollabieren. Und diese Informationen widersprechen den medizinischen Berichten, die wöchentlich veröffentlicht werden, um aktuelle Informationen über den Gesundheitszustand des berühmten Sängers zu liefern.

In dem neuesten von der Familie von Fernández Abarca genehmigten Bericht vom Montag, 11. Oktober, wird detailliert beschrieben, dass der Gesundheitszustand des Übersetzers Hügelgesetz „Es bleibt in einem stationären Zustand, mit einer langsamen Progression, die keine transzendente Veränderung seines Gesundheitszustandes anzeigt.“

Vicente Fernández leidet an Guillain-Barré-Syndrom (Foto: EFE/Archiv)
Vicente Fernández leidet an Guillain-Barré-Syndrom (Foto: EFE/Archiv)

Der medizinische Bericht enthält auch Details dazu Don Chente stabil,“wach, bewusst und interagiert mit deiner Familie während deines Besuchs„. Einer der Aspekte, der sein Publikum am meisten beunruhigte, war die Atemkapazität des Schauspielers, der „in hohem Maße von der Beatmung über ein Tracheostoma abhängig ist, seine Atemanstrengung ist immer noch schwach, dies ist auf dieselbe Krankheit zurückzuführen, die seine peripheren Nerven betrifft“.

Es ist zu beachten, dass sich diese Informationen stark von denen unterscheiden, die in veröffentlicht wurden TVHinweis von der Journalistin Laura Palmer, auf die Vicente Fernández Jr. leugnen, was in nationalen Zeitschriften veröffentlicht wird.

„Gute Nacht! Es ist sehr traurig zu sehen, dass Nachrichten wie diese von der Öffentlichkeit meines Vaters erfunden wurden, mit dem Motiv des Profits.. Pseudo-Journalisten, die @laurapalmersirenita und @revisatvnotas unterschrieben haben Sie müssen den Wahrheitsgehalt Ihrer Meldung beweisen. Ekelhafte Gesellschaft ist erfolgreich und ich unterstütze sie mit meiner ganzen Familie“, schrieb die 57-jährige Sängerin.

Dass "Jung" bestritt, was das Magazin veröffentlichte (Foto: Instagram / @victefdzjr9)
Der „Junior“ dementierte, was das Magazin veröffentlichte (Foto: Instagram / @vicentefdzjr9)

Nach seiner wütenden Reaktion gibt der Journalist Gustavo Adolfo Infante nun „den Zweifeln“ an, wer auch immer die Informationen veröffentlicht hat, sogar Journalisten aus Fernsehbilder Er konnte mit dem Arzt kommunizieren, der Vicente Fernández behandelte.

„Es kommt mir sehr schlecht vor, dass eine Zeitschrift mit nationaler Auflage, mit der Durchdringung, die sie hat“ TVHinweis wagte, das Cover zu tragen, auf dem Cover, dass er hirntot war, wenn sie sich nicht sicher sind“, kommentiert der Kommunikator im Programm aus erster hand, in dem er versicherte, dass der Journalist, der den Zettel verteilte, „aufsteht“.

„Dann wird Laura Palmer in ihrem sozialen Netzwerk gepflegt. Er gab nicht nach, ich sprach mit ihm und sagte ‚Laura, wie geht es dir‘ und er sagte ‚Gustavo, ich habe alle Beweise‘, das hat mich auf den Gedanken gebracht, er hat mir nicht gesagt, dass er eine Kopie der Krankenakte hat, oder jemand, der dort war, einer der Ärzte, hat es ihm gesagt“, fügte er hinzu.

Gustavo Adolfo bestätigt, dass Charros Arzt bestreitet, dass er hirntot ist (Foto: EFE / Mara Patricia Castaneda / Youtube)
Gustavo Adolfo bestätigt, dass Charros Arzt bestreitet, dass er hirntot ist (Foto: EFE / Mara Patricia Castaneda / Youtube)

„Wenn ich jetzt sage, dass dies kein Beweis ist, da ich die Ernsthaftigkeit von Laura Palmer kenne, die in dieser Journalismusgewerkschaft Gewicht hat, wenn sie über Beweise spricht, wir müssen abwarten, welche Beweise vorgelegt werden weil ich auch mit einer sehr nahen Person gesprochen habe, die zur Familie Fernández gehört, und er sagte mir: „Er gibt weder nach noch geht er vorwärts. Die medizinischen Berichte, die wir bisher gelesen haben, sind an die Wahrheit gebunden“, kommentierte die Journalistin Addis Tuñón in der Sendung.

„Ich habe mit den Ärzten gesprochen und sie sagten mir ‚Gustavo, das ist nicht wahr‘, letzte Nacht und heute Morgen sagten sie mir ‚Das ist nicht wahr, ich sage Ihnen, Sie haben das Recht, die Tür zu öffnen, das ist eine Lüge‘ und ich sage ihm: ‚Warum kommen sie nicht heraus und sagen es? ‚, Sie haben mir gesagt „Es hängt nicht von uns ab, es hängt von der Familie ab, Fernández. Gerardo hat den Staffelstab übernommen und wir werden auf Gerardos Hinweise warten“, fügte Gustavo Adolfo hinzu, der die Veröffentlichungen der populären Zeitschrift nicht vollständig ausschloss.

WEITERLESEN:

Vicente Fernandez Jr. widerlegt angeblichen Hirntod seines Vaters: „Ekelhaft, dass sie betrogen haben“
Die Familie reagierte auf die Bedenken von Vicente Fernández und kündigte eine „langsame Entwicklung“ an.
Alejandro Fernández bricht das Schweigen und sendet eine emotionale Botschaft an seinen Vater

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.