HAIBIKE STARTET SEIN ULTRALEICHTES EBIKE MIT REVERSE FAZUA-MOTOR

Sogar der deutsche Riese Haibike, gibt es in E-Bike-Designs mit Eigenschaften, die denen von ultraleichten E-Bikes entsprechen, wie viele der hier bei Pianetamtb vorgestellten und getesteten Modelle. Es scheint eine neue Priorität für alle Unternehmen zu sein, aber vielleicht war dieser Schritt von einem, das sich immer als eines der leistungsstärksten E-Bikes ausgezeichnet hat, nicht zu erwarten.

Das neue ultraleichte E-MTB von Haibike heißt Lyke und mit ihm einen neuen Motor Fazua bis 60. Neben Mega-Haibike-Modellen wie dem Xduro Nduro gibt es daher Typen, die näher am Trailfahren liegen und für diejenigen, die ein spaßiges und leichtes Gefährt suchen.

Haibike Lyke-Cockpit

HAIBIKE LYKE, EMTB, DIE DEUTSCHLAND VERPASST

Das neue Haibike Lyke E-Bike ist eine Rasse, die nicht im deutschen Sortiment des Konzerngiganten Accell (Lapierre, Ghost, Atala etc.)

Haibike-Lyke

Das Lyke E-MTB hat einen ultraleichten Carbonrahmen, aber ohne den Flyon-Motor (entwickelt von Haibike mit 120 Nm Drehmoment) ist der Fazua Ride60 an seiner Stelle verbaut, sehr kompakt und untermotorisiert, oder eher noch. Erfahrung.

Haibike-Lyke-Kinematik

Was sich jedoch geändert hat, ist das gesamte Chassis mit einer dünneren und kleineren Bauweise und einer komplett überarbeiteten Motorplatzierung und Kinematik. Vollgefedert mit 29″ Laufrädern und 140 mm Federweg vorne und hinten.

Haibike Lyke-Gabel

FAZUA RIDE MOTOR 60

Beim E-Bike Haibike Lyke kommt der neue Fazua-Antrieb zum Einsatz. Der Ride 60 ist ein Motor mit 60 Nm Drehmoment, der buchstäblich von der Batterie getrennt ist, zwischen Motor und Batterie gibt es eigentlich nur einen Stecker und daher können beide an verschiedenen Positionen und Orten sein.

fahre fazua 60

Der vom Haibike Lyke verwendete Akku ist ein neuer Vorschlag von Fazua und hat eine Kapazität von 430 Wh, der Akku befindet sich unter dem Rohr und wird durch ein System namens Akku durch eine Kunststoffklappe unter dem Tretlager entfernt.

Akkusystem für Haibike Lyke Akku

haibike lyke batterieentladung

Das Gesamtgewicht des voll einstellbaren Fazua-Antriebs beträgt 4,5 Kilogramm, der Akku wiegt 2,2 Kilogramm und der Motor 1,96 Kilogramm. Zusätzlich zu dem äußerst kompakten Formfaktor dieser Komponente hat der Controller auch eine sehr begrenzte Stellfläche mit einer Ringsteuerung zum Auswählen von Modi und einem Light Hub, mit dem Sie den Batteriestatus und Ihre Verwendung sehen können.

Haibike Lyke LED-Bildschirm

Neben dem 430-Wh-Akku (Fazua hat beim Vorgängerakku immer um die 250 Wh angegeben) ist optional auch ein 210-Wh-Range-Extender erhältlich. Am Rahmen befindet sich jedoch ein Stecker, um den Akku aufladen zu können, ohne ihn herausnehmen zu müssen.

EIGENSCHAFTEN DES HAIBIKE LYKE RAHMENS

Am Rahmen des Haibike Lyke E-MTB sieht man sofort, dass es sich im Vergleich zu anderen Haibike-Modellen um ein anderes Fahrrad handelt, vieles wurde verändert, abgesehen vom Motor sind die stoßdämpfenden Teile nicht mehr so ​​wie früher. und der eigentliche Stoßdämpfer ist nicht mehr nach unten ausgerichtet, sondern liegt horizontal unter dem horizontalen Rohr.

Lyke Haibike-Maschine

Das Rohr hingegen ist aus Carbon und trotz Motor sind die Linien sehr clean gehalten, denn beim neuen Fazua Ride 60 konnten die Haibike-Designer halbieren, um den Akku darunter unterzubringen. Rohr und Motorteile im Sitzrohr, etwas, das noch nie zuvor gesehen wurde.

Haibike-Lyke

Dies liegt jedoch daran, dass die Batterieposition viel niedriger gehalten werden kann und daher das Gewicht optimal konzentriert wird, um einen besseren Schwerpunkt zu erreichen.

GEOMETRIE

Das Haibike Lyke mit 140 mm Federweg ist ein authentisches All-Mountain-E-Bike mit geringem Gewicht, um höher zu kommen und tagsüber auch auf Trails lange in die Pedale zu treten.

geometrisches Lyke-Haibike

Die Geometrie folgt modernen Trends und in der Tabelle sehen wir einen Sitzwinkel von 77,3 Grad bei allen Größen, einen Lenkwinkel statt 65° und eine Kettengröße von 450 mm, die sehr üppig ist, um mehr Stabilität zu bieten. Der Bereich der vier vorgeschlagenen Größen (S, M, L, XL) variiert von 424 mm (S), 452 (M), 479 (L) und bis zu 506 (XL).

WIE GEWICHT HAIBIKE LYKE?

Das Gewicht des Haibike Lyke E-Bikes ist der Grund, warum es wirklich in das ultraleichte emtbs-Set passt.

Haibike-Lyke

Habike hat ein Gewicht der Größe L zugewiesen, was eine gute Referenz ist, wenn wir glauben, dass die Größe M zu den häufigsten gehört. Das Haibike Lyke CF SE wiegt 18,5 KilogrammDer Lyke 11 wiegt 18,8 kg, während das Einstiegsmodell Lyke 10 bei einem Gesamtgewicht von 19,6 kg immer noch unter zwanzig Kilo bleibt.

WIE KOSTET HAIBIKE LYKE?

Der Preis von Haibike bleibt im Vergleich zu vielen anderen großen Marken für diese Art von E-MTB recht niedrig. Das Einstiegsmodell Lyke 10 kostet in der breiten Öffentlichkeit 6.499 Euro, das Haibike Lyke 11 kostet 7.499 Euro, während das Spitzenmodell 9.999 Euro kostet.

VERSION UND VERFÜGBARKEIT

Das Haibike Lyke wird in drei Versionen angeboten, wobei das CF SE die All-Mount-Shimano-XTR-Reihe darstellt, dann gibt es 11 und 10, die das Einstiegsmodell dieses neuen Modells darstellen.

Drei Versionen im Detail:

LYKE CF SE

haibike lyke cf se

Motorrad: Fazua-Fahrt 60

Batterie: Fazua Energy Intube 430 Wh

Gabel: Schwimmer Fox 36 Fabrik 140 mm

Stoßdämpfer: Factory Fox Schwimmer X 140 mm

Austausch: Shimano XTR-M9100

Kurbelgarnitur: Rotoren 32t

Kettenradpaket: Shimano XTR 10-51Z

Bremse: Shimano XTR M9120 4-Kolben mit 203/180 mm Scheibe

Rad: Mavic E-Crossmax XL R

Reifen: Maxxis Dissektion 29 x 2,4 WT

Lenker: RaceFace Turbine SL

Lenker: Next Carbon RaceFace, 760 mm

Sattel: Physik Terra Aidon X1 Carbon

Teleskopisches Sattelrohr: Fox Transferfabrik

Gewicht: 18,5 kg (l)

Haibike Lyke 11

Haibike Lyke 11

Motorrad: Fazua-Fahrt 60

Batterie: Fazua Energy Intube 430 Wh

Gabel: Leistungsschwimmer Fox 36 140 mm

Stoßdämpfer: Fox Float DPS Leistung 140 mm

Austausch: Shimano XT-M8100

Kurbelgarnitur: Rotoren 32t

Kettenradpaket: Shimano SLX 10-51Z

Bremse: Shimano XT M8120 4-Kolben mit 203/180 mm Scheibe

Rad: Mavic E-Crossmax XL

Reifen: Maxxis Dissektion 29 x 2,4 WT

Lenker: XLC-Flowboy

Lenker: XLC-Flowboy, 780 mm

Sattel: Selle Italia Modell X

Teleskopisches Sattelrohr: 31.6

Gewicht: 18,8 kg (l)

Haibike Lyke 10

Haibike Lyke 10

Motorrad: Fazua-Fahrt 60

Batterie: Fazua Energy Intube 430 Wh

Gabel: Rockshox Lyrics Wählen Sie 140 mm

Stoßdämpfer: Option Rockshox Deluxe + 140 mm

Austausch: Shimano SLX7100

Kurbelgarnitur: Rotoren 32t

Kettenradpaket: Shimano M6100 10-51Z

Bremse: Shimano M6120 4-Kolben mit 203/180 mm Scheibe

Rad: WTB ST i30 TCS mit Shimano MT400 / 410 Nabe

Reifen: Schwalbe Wicked Will 29×2,4“

Lenker: XLC-Flowboy

Lenker: XLC-Flowboy, 780 mm

Sattel: Selle Italia Modell X

Teleskopisches Sattelrohr: 31.6

Gewicht: 19,6 kg (l)

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.