gewann Sprint von Dylan Groenewegen in der zweiten Runde, viele Italiener in den Top 10 – OA Sport

Dylan Groenewegen gewinnt die zweite Etappe der Tour of Slovenia 2022 ab Ptuj und ich kam an Rogaska Slatina nach 174,2 km. Der niederländische BikeExchange-Jayco-Racer konnte den Belgier von Alpecin-Fenix ​​​​im Sprint überholen Lionel Taminiaux und der Deutsche ist mit dem Team VAE Emirates verheiratet Pascal Ackermann.

Sechs Läufer animierte Scherben fliegen von der Attacke des ersten Pedalhubs. Abenteuer von Carlos Canal Blanco (Euskaltel – Euskadi), Martin Marques Roman (Equipo Kern Pharma), Jeromel vid (Radsportteam Kranj), Adam Stachowiak (HRE Mazowsze Serce), Alja Jarc (Adriana-Auto) und Pavol Rovder (Dukla Banská Bistrica) weniger als 40 km vor dem Ziel um die Marke gelandet, Die Gruppe gibt der Anstrengung nie zu viel Raum.

Der Endspurt ist unausweichlich, mit Dylan Groenewegen konnte sich von furchterregenden Rivalen wie Taminiaux und Ackermann inspirieren lassen. Hinter Teutonic fünf italienische Athleten: die Reihenfolge von Filippo Fiorelli, Luca Colnaghi, Fabio Felline, Vincenzo Albanese und Michele Gazzoli. Zehnter Platz für Mattia Bai.

Radfahren, Lorenzo Fortunato: „Beim Giro d’Italia hatte ich drei gebrochene Rippen. Ich leide immer

Das Gleichgewicht ändert sich im Allgemeinen nicht, Polen des Teams UAE Emirates Rafał Majka behält das Symbol für Exzellenz. Morgen findet statt dritter Abschnitt der Rezension (Zalec-Celjski Grad, 144 km), mit zwei GPM zweiter Klasse die die Füße des Läufers belasten. Die letzte Braue bei 18 km vom Epilog.

Foto: LaPresse

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.