Die Eaton Vehicle Group und der Geschäftsbereich eMobility bauen ihre Präsenz in Europa weiter aus, um die Entwicklung des Marktes für Elektrofahrzeuge zu unterstützen

GALESBURG, Michigan, 27. April 2022–(BUSINESSWIRE)–Das Energiemanagementunternehmen Eaton gab heute bekannt, dass seine Sparte Fahrzeug- und eMobility-Gruppen setzen ihre Expansion in Europa fort, einer führenden Region in der Technologie von Elektrofahrzeugen (EV), mit der Einrichtung eines neuen Büros und Forschungszentrums in Karlsruhe, Deutschland. Diese Erweiterung wird die bestehenden Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Montrottier, Frankreich, und Tczew, Polen, ergänzen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Elemente. Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung: https://www.businesswire.com/news/home/2220426005307/en/

Eaton eMobility-Ingenieure prüfen Hochspannungs-Wechselrichter für Elektrofahrzeuge. (Foto: BusinessWire)

Das neue Karlsruher Büro wird als Basis für Kundeninteraktion und Engineering-Dienstleistungen für die Eaton Vehicle Group und eMobility-Kunden in der Region dienen. Die Einrichtung wird ein neues Labor umfassen, das eine schnelle Testverarbeitung für die neuen eMobility-Produkte von Eaton ermöglichen wird.

„Die Stadt Karlsruhe liegt in Mitteleuropa in der Nähe großer Automobilhersteller und -zulieferer, was es uns ermöglicht, näher an unseren Kunden zu sein und ihren Forschungs- und Entwicklungsbedarf zu decken“, sagte Scott Adams, Division President. Elektromobilität, bei Eaton. „Diese neue Einrichtung befindet sich auch in der Nähe mehrerer renommierter Universitäten, wodurch wir Talente für unser Forschungszentrum gewinnen können. »

Dieser Standort wird auch Mitarbeiter der Vehicle Group aus verschiedenen Produktlinien und Funktionen beherbergen, um einen integrierten Ansatz und eine Ausrichtung auf Kunden in der gesamten Region zu gewährleisten.

Darüber hinaus wird Eaton seine Engineering- und Fertigungskapazitäten an anderen Standorten in der Region erweitern und verbessern.

Die jüngste Erweiterung des Werks der Vehicle Group Division in Tczew umfasst eine Investition von mehr als 20 Millionen US-Dollar, um ein innovatives Labor und drei neue automatisierte Produktionslinien zur Herstellung von EV-Komponenten für seine Kunden hinzuzufügen.

Ausrüstung für die neue Linie Elektromobilität wird derzeit installiert, die erste Produktion ist für das erste Quartal 2023 geplant. Die Linie wird zunächst in Produktion gehen Antriebsumrichter für große europäische Automobilhersteller; Dies spart Energie und trägt dazu bei, die Reichweite des Elektrofahrzeugs zu vergrößern und gleichzeitig die Batterielebensdauer zu verlängern. Weitere eMobility-Lösungen werden später im Werk produziert, u. a Stromverteiler.

Darüber hinaus wird der eMobility-Standort von Eaton in Montrottier ausgebaut, um die Nachfrage nach Leistungselektronik und Stromverteilungsprodukten für Elektrofahrzeuge im Automobilsektor zu decken. Aufgrund seiner Lage beliefert das Werk in Montrottier sowohl europäische Fahrzeughersteller und -zulieferer als auch deren globale Kunden.

Die drei neuen Montagelinien werden die Produktionsleistung der Anlage gegenüber dem derzeitigen Niveau um das Vierfache steigern, und der neue Reinraum ermöglicht die Durchführung von Tests in einer sterilen Umgebung. Eaton wird außerdem Personal für Technik, Fertigung und Support einstellen, um diese Produktionssteigerung zu unterstützen.

„Die fortgesetzte Expansion von Eaton nach Europa ist ein wichtiger Schritt für das Wachstum unserer traditionellen Geschäftsbereiche Fahrzeuge und Elektromobilität und die Bereitstellung fortschrittlicher EV-Lösungen für unsere globalen Kunden in der Region“, sagte Marco Martini, President der Vehicle Group Division für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA). ), bei Eaton. „Dieses Upgrade wird die Bemühungen von Eaton unterstützen, Elektrofahrzeuglösungen für PKW-, Nutzfahrzeug- und Geländefahrzeug-OEMs weltweit bereitzustellen. »

Die Eaton Vehicle Group und der Geschäftsbereich eMobility suchen ständig nach Talenten für ihr globales Entwicklungsteam. Finde mehr über Möglichkeiten in der eMobility-Sparte von Eaton.

Eaton ist ein Unternehmen für intelligentes Energiemanagement, das sich der Verbesserung der Lebensqualität und dem Schutz der Umwelt für alle weltweit verschrieben hat. Wir lassen uns von unserem Engagement leiten, unsere Arbeit gut zu machen, nachhaltig zu wirtschaften und es unseren Kunden zu ermöglichen, ihre Energie heute und in den kommenden Jahren zu verwalten. Indem wir von den steigenden globalen Trends in der Elektrifizierung und Digitalisierung profitieren, können wir den Übergang des Planeten zu erneuerbaren Energien beschleunigen, gleichzeitig dazu beitragen, die dringendsten Herausforderungen im Energiemanagement der Welt zu lösen und uns auf das Beste für unsere Aktionäre und die Gesellschaft als Ganzes zu konzentrieren.

Eaton’s wurde 1911 gegründet und ist seit fast einem Jahrhundert an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert. Wir haben im Jahr 2021 einen Umsatz von 19,6 Milliarden US-Dollar erzielt und Kunden in mehr als 170 Ländern bedient. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.eaton.com. Folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn.

Der aus einer Übersetzung resultierende Text einer Pressemitteilung sollte keinesfalls als offiziell angesehen werden. Die einzige Originalversion der Pressemitteilung ist die Pressemitteilung in Originalsprache. Übersetzungen müssen immer mit dem Ausgangstext verglichen werden, was einen Präzedenzfall schaffen wird.

Sehen Sie sich die Quellversion auf businesswire.com an: https://www.businesswire.com/news/home/2220426005307/en/

Kontakt

Thomas Nellenbach
thomasjnellenbach@eaton.com
(216) 333-2876 (Handy)

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.