Dezentrale Finanzen: Deutschland will bei der Krypto-Regulierung an vorderster Front stehen

Dunkle Träume? Deutsche Finanzpolizei will regulieren Dezentrale Finanzen (DeFi). Der Sektor mag mit seinen technologischen Innovationen glänzen, aber in seiner jetzigen Form wird er seine Benutzer einem hohen Risiko aussetzen.

Von Utopie zu Dystopie: DeFi, die Tech-Fiction zur Herrschaft

Birgit Rodolphe hat am Telefon für einen dezentrale Finanzregulierung, in seinem Artikel vom 16. Mai 2022 auf der Website der BaFin. Die BaFin ist eine deutsche Organisation, die mit der Regulierung von Banken, Versicherungsunternehmen, Finanzinstituten einschließlich Kryptounternehmen beauftragt ist. Für letztere stellt sie eine Kryptowährungsverwahrungslizenz aus. Geschäftsführerin ist Birgit Rodolphe.

In seinem Artikel er nennt DeFi eine Utopie. Er zielte auf die Fähigkeit von DeFi ab, „kurzfristige Kredite“ an Bedürftige zu vergeben:

„Nicht von Direktbanken, nicht von FinTech – sondern aus einer Sammlung von Pseudonymen tausender Menschen auf der ganzen Welt“

Birgit Rodolphe ist weiter qualifiziert DeFi-Dystopieverweist auf die mit dem unregulierten Sektor verbundenen Risiken:

«Eine Utopie? Oder doch eher eine Dystopie? An wen kann ich mich wenden, wenn ich meinen Krypto-Kredit verschieben möchte? Was passiert, wenn meine Krypto-Assets plötzlich wegfallen? Schliesslich gibt es für solche Fälle keinen Einlagensicherungsfonds.»

>> Gehen Sie auf Nummer sicher, registrieren Sie sich auf der FTX-Kryptobörse Referenz (Affiliate-Link) <

Dezentrale Finanzen: Welches Risikomanagement?

Er hob auch die Risiken aufgrund von „technischen Problemen“, „Hacking“ und „Betrugsaktivitäten“ hervor:

Nicht selten erreichte der Schaden Hunderte von Millionen. »

Highlights des BaFin-Geschäftsführersdie Dringlichkeit der DeFi-Regulierung. Je länger der Sektor „nicht reguliert ist, desto größer ist das Risiko für die Verbraucher“. Er sprach auch von der wachsenden Gefahr wichtige Angebote eingestellt zu sehen systemisches Interesse“.

Einsatz neuer Technologie an der Basis von DeFi befreit den Sektor nicht von der Regulierung :

„Wer in einem Land eine genehmigungspflichtige Dienstleistung erbringt, unterliegt den Überwachungsgesetzen dieses Landes“

Branchenvorschriften stehen nicht nur in europäischen Ländern, sondern auch in anderen Gerichtsbarkeiten aus. Das DeFi-Protokoll ist führend, wenn es darum geht, seinen Benutzern zu helfen, Risiken besser zu managen. Nach dem Beispiel Compound Treasury erstellt kürzlich von der Ratingagentur S&P Global Ratings bewertet.

Wenn sich die reichsten Länder der Welt auf eine Investition konzentrieren, schadet es nie, auch daran interessiert zu sein! Um die Gelegenheit Ihres Lebens nicht zu verpassen, registrieren Sie sich unverzüglich auf der Referenz-Krypto-Börsenplattform FTX und profitieren Sie von lebenslangen Rabatten auf Ihre Handelsgebühren (Affiliate-Link, siehe Bedingungen auf der offiziellen Website).

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.