der Pechvogel ist eine schwarze Katze

DAS Freitag 13 ist gekommen! Dies ist das Datum bekannt als unglücklicher Tag und tragen alle Arten von Aberglauben.

In der Regel findet Freitag der 13. nur statt, wenn der erste Tag des Monats ein Sonntag ist, und kann in jedem Monat und in jedem Jahr vorkommen.

Es gibt mehrere Legenden und Hypothesen darüber, was diesen Tag als Unglückstag konsolidieren könnte, von Ereignissen im Christentum bis hin zur nordischen Mythologie.

Was auch immer der Ursprung des Tages war, eine Figur war die am meisten benachteiligte von allen: die schwarze Katzeverbunden mit Dunkelheit, Mystik und Magie.

FREITAG, DER 13. UND DIE SCHWARZE KATZE

Tieraberglauben gibt es schon lange. Seit dem Mittelalter wurde Schwarz bevorzugt und verknüpft mit Mystik und Magie. Und die schwarze Katze entgeht dem nicht: Sie ist ein Symbol des Unglücks, weil sie nachtaktiv ist und sich „im Schatten verkleidet“.

Der Glaube war so stark, dass Papst Innozenz XIII. im 15. Jahrhundert schwarze Katzen in die Liste aufnahm perverses Geschöpf vorbei gejagt Ermittlung, weil sie angeblich Verbündete böser Geister sind. Aus diesem Grund wurden viele Tiere nebenan verbrannt Frau der Hexerei beschuldigt.

Der Ruhm dieser Katze ist weltweit sehr unterschiedlich. In der deutschen Folklore und für einige Kulturen in Persien und im alten Ägypten zeigt beispielsweise eine schwarze Katze in der Nähe Ihres Wohnortes an, dass Wohlstand und gute Nachrichten kommen werden.

Aber leider herrscht in Brasilien und anderen Ländern negativer Aberglaube vor, der schwarze Katzen werden lässt Opfer von Grausamkeit. Ganzjährig und besonders in Halloween und am Freitag, dem 13., behandeln die Menschen schwarze Katzen schlecht, um mögliches Unglück zu vermeiden.

NGOs und Tierschützer raten, wenn Sie eine schwarze Katze haben, ist es am besten, sie sicher im Haus zu halten, besonders bei einem Date wie diesem. Auch dunkle Farbe viel schwerer zu übernehmenWenn Sie es sich also leisten können, sich um ein Kätzchen zu kümmern, kann die Priorisierung dieser Farbe das Leben des Tieres retten.

Jeder hat die Freiheit zu glauben, was er will, ohne jedoch anderen gegenüber gewalttätig zu sein. Jede Art von Misshandlung von Tieren ist ein Verbrechen und wird bestraft 2 bis 5 Jahre Gefängnis. Wenn Sie Zeuge einer Grausamkeit werden, können Sie dies dem Kontrollkontakt Ihres Rathauses melden.

In Recife ist diese Nummer (81) 3355-8371 – Exekutivsekretariat für Tierrechte (SEDA).

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.